Sonntag, 9. Juli 2017

Lieblingsparfüm - Yves Saint Laurent Black Opium

Einen wunderschönen Sonntag wünsche ich euch, ihr Lieben!

Ich bin mir sicher, jede von euch hat einen speziellen Lieblingsduft oder ein Parfüm, dass sie besonders gerne trägt und heute möchte ich euch gerne meins vorstellen.
Seit ich es zu meinem letzten Geburtstag geschenkt bekommen habe, ist Black Opium von Yves Saint Laurent mein absoluter Favorit und beinahe täglicher Begleiter!


Es handelt sich dabei um ein Eau de Parfum und ich habe das Box Set mit dem 30ml Fläschchen zusätzlich mit der Bodylotion bekommen.


Beschrieben wird der Duft folgendermaßen:

Noch PROVOKANTER. Noch ROCKIGER. Noch LAUTER. Das neue BLACK OPIUM – für die rebellischste aller Yves Saint Laurent Frauen. Sie ist frei und folgt ihrem Rhythmus, zwischen Tradition und Rebellion tut sie nur das was sie liebt! Sie ist extravagant, ruhelos, eine komplexe Mischung aus Dunkelheit und Licht, voll weiblicher Sinnlichkeit, spielerisch und doch unwiderstehlich seriös. Nichts kann sie stoppen. BLACK OPIUM besticht durch die Intensität, die aus der Begegnung von Dunkelheit und einem zarten Lichtschein entsteht. Der Auftakt weckt mit einer kraftvollen Kaffeebohnen-Note die Lebensgeister und kitzelt die Sinne wach. Danach entfalten die weicheren, feminineren Akkorde von Sambac-Jasmin und Orangenblüten-Absolu ihre Sinnlichkeit, die von betörender Vanille und holzigen Zedern-und Patschuli-Noten abgerundet wird, um in einer faszinierenden Vielschichtigkeit, Tiefe und Eleganz auszuklingen. What's stopping you? 

Kopfnote: Kaffeebohne
Herznote: Sambac-Jasmin, Orangenblüte
Basisnote: holziger Zeder, Patschuli, Vanille



Der Flakon selbst ist schwarz, mit feinen weißen Glitterpartikeln und roségoldener Aufschrift. In der Mitte kann man durch das Glas, das leicht rosa eingefärbte Parfüm erkennen. Bei einem guten Parfüm ist mir nicht nur der Duft sehr wichtig, sondern auch eine schöne Verpackung, das Black Opium hat hier auf jeden Fall meinen Geschmack getroffen!

Den Duft selbst würde ich vor allen Dingen als weiblich beschreiben. Er ist sehr warm und blumig, wirkt aber eher pudrig als frisch. Die beschriebene Patschuli und Vanille riecht man sofort heraus, bei den Kaffeenoten bin ich mir nicht ganz sicher, hätte ich es nicht gelesen, wäre ich von alleine nicht drauf gekommen, aber man kann die dunklen Noten dennoch erahnen. Ich bin ja ein totaler Vanille Fan, ich mag dieses warme Aroma einfach unglaublich gerne, besonders bei winterlichen Düften!
Obwohl das Parfüm intensiv ist, ist Black Opium dennoch unaufdringlich genug für den Alltag, zwei Spritzer halten bei mir auch den ganzen Tag lang an. Trotz des warmen Duftes, passt es für mich auch in den Frühling und Sommer - ich neige nämlich dazu, die schweren Parfüms eher im Herbst und Winter zu tragen und für das Frühjahr eher zu den frischen blumigeren Varianten zu greifen.



Die pafürmierte Bodylotion - oder besser gesagt: "shimmering moisture fluid for the body" riecht für mich exakt wie das Parfüm, allerdings verwende ich sie nur selten.


Sie enthält kleine Glitterpartikel, die auf der Haut aber nicht wirklich sichtbar werden und hinterlässt ebenfalls einen intensiven Duft. Meist verwende ich sie nur am Handgelenk und am Hals, wenn ich das Parfüm einmal nicht tragen möchte, für den ganzen Körper ist sie definitiv zu schade und vom Duft her vermutlich auch viel zu viel! 

Parfüms vorzustellen ist immer schwierig, ich hoffe ich konnte euch trotzdem eine Vorstellung von diesem tollen Duft vermitteln!

Welchen Duft mögt ihr besonders gerne und welches ist euer allerliebstes Parfüm?

Kommentare:

  1. Den Duft mag ich auch total gerne, könnte ich mir auch mal wieder kaufen :) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir wird es auch direkt wieder nachgekauft, sollte er alle werden :)

      Löschen
  2. Antworten
    1. Bin auch total froh, dass ich ihn entdeckt habe! :)

      Löschen
  3. Ohh das Parfüm sind schon allein optisch richtig gut aus! Muss ich unbedingt mal in der Parfümerie testen! Danke für die Empfehlung :)
    Liebste Grüße
    Lara

    www.verylara.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen, ich hoffe der Duft gefällt dir auch! :)

      Löschen
  4. Ich habe das Parfüm als solches schon sehr oft gesehen, jedoch nie daran geschnuppert =) Ich glaube es wird mal Zeit =)

    Auf den ersten Blick sprechen mich nur die Lippenstifte an. Man müsste sich die Sachen mal live anschauen =)

    Liebe Grüße
    Sophia
    http://sophiaskleinewelt04.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schnupper wirklich mal dran, es ist echt schön! Die Lippenstifte finde ich aber auch klasse, da it die Verpackung wieder mal echt gelungen...

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...