Freitag, 28. April 2017

[Blogger - Tipps und Tricks] Favicon erstellen und ändern

Hallo ihr Lieben!

Heute kommt mal ein ganz anderer Post von mir, denn es dreht sich mal nicht um Nägel, sondern um kleine Tipps und Tricks, die euch hoffentlich das Blogger Leben erleichtern.
Ich weiß noch nicht, ob ich eine Reihe daraus machen soll, aber fangen wir einfach mal mit etwas an, dass ich erst vor einer Woche für mich entdeckt habe und mich ehrlich gesagt, ganz begeistert hat! :D

Ich will euch in diesem Post zeigen, wie ihr das Favicon eures Blogs ändern und sogar ein ganz eigenes erstellen könnt.

Ein Favicon ist das kleine Symbol, dass euch in der Tableiste eures Browsers vor dem Namen der Website angezeigt wird:


Falls ihr noch kein Favicon eingestellt habt, erscheint bei eurem Blog ganz normal das orange und weiße B von Blogger.
Wenn man Google bemüht, findet man schnell viele Websites, die Favicons zum Download anbieten (kostenlos und kostenpflichtig natürlich).
Allerdings wollte ich unbedingt ein eigenes Favicon, dass auch zu meinem Blog passt!

Deshalb habe ich mich für die Website Favicon.cc entschieden, auf der ihr euch selbst ein eigenes Favicon Symbol erstellen könnt:


Die Seite ist kostenlos nutzbar, ihr müsst euch weder registrieren, noch irgendwelche Daten angeben, um ein Favicon zu erstellen. In der Mitte sehr ihr das Pixelfeld, wo ihr euer Favicon malt, rechts könnt ihr die Farben und Transparenz für euer Bild auswählen.
Wie ihr seht, sind damit natürlich nur simple Pixelbilder möglich, da die Symbole aber ohnehin nur sehr klein zu erkennen sind, finde ich das vollkommen in Ordnung.
Mit Import Image links in der Leiste, könnt ihr auch ein Bild hochladen, dass dann für euch in Pixel umgewandelt wird, allerdings hat mir das selber erstellen mehr Spaß gemacht.


Sobald ihr anfangt euer Bild zu erstellen, könnt ihr unten in der Mitte unter dem Punkt Preview direkt sehen, wie euer Favicon in der Browserleiste aussehen wird.

Seid ihr zufrieden mit dem, was ihr erstellt habt, klickt ihr einfach auf Download:

Das Bild wird dann als .ico Datei abgespeichert und hat automatisch das richtige Format und die richtigen Maße für Blogger.
Jetzt müsst ihr euer neu erstelltes Favicon nur noch bei Blogger einfügen!

Geht dazu in eurem Blogger Dashboard in den Menüpunkt Layout und dann seht ihr oben links schon Favicon bearbeiten:


Wenn ihr nun auf Bearbeiten klickt, öffnet sich ein weiteres Fenster, in welchem ihr nun einfach nur noch eure Datei hochladen müsst:

Und voilá! Nun hat euer Blog ein eigenes, individuelles Favicon! Ich habe mich für meinen Blog für eine kleine Nagellack Flasche und einen pinken Fingernagel entschieden:


Bei mir hat es ein, zwei Tage gedauert, bis auch ich das Favicon in meiner Tableiste entdecken konnte (was wohl Blogger geschuldet ist), aber andere haben mir versichert, dass es schon sofort zu sehen war, wundert also nicht, falls es an eurem eigenen PC etwas länger dauert.

Ich hoffe dieser Post war für den ein oder anderen hilfreich und natürlich auch einigermaßen verständlich! Sagt mir gerne, falls ich daran noch etwas verbessern könnte oder ob ihr sogar noch an einem weiteren Post dieser Art interessiert wärt!


Kommentare:

  1. Ein super Tutorial! Ich mag solche Posts sehr gerne:)

    Laura♥
    sparklingpassions.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Toll, dass es dir gefallen hat! :)

      Löschen
  2. Klasse Beitrag! Ich habe mir auch gleich ein Favicon erstellt :) ich fände weitere Posts dieser Art toll :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Dein Favicon ist auch richtig hübsch geworden :) Dann gucke ich mal, was ich für den nächsten Post vorbereite, hihi^^

      Löschen
  3. Das ist ja eine super Idee :) Danke für das Tutorial :)

    Liebe Grüße
    Melanie von Glitter & Glamour

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass es dir gefällt, vielen Dank! :)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...