Sonntag, 22. Mai 2016

Frischlackiertchallenge: Reverse Stamping

Guten Abend, ihr Lieben!

Fast hätte es heute von mir gar keinen Beitrag zur Frischlackiertchallenge gegeben, weil ich ungefähr ein dutzend Fehlversuche zum Reverse Stamping hinter mir hatte und jetzt letztlich mit dem Endergebnis zur halbwegs zufrieden bin - aber wenn ich euch schon mein misslungenes Watermarbling gezeigt habe dann ertragt ihr sicher auch meinen ersten Reverse Stamping Versuch! :D


Zuerst hatte ich ein ganz grausliges Erlebnis mit meinem neuen Clear Jelly Stamper der auch nach 10 Versuchen das Muster von der Stamping Platte nicht aufnehmen wollte, egal ob ich sanft oder fest drückte, rollte oder drückte. Letztlich habe ich es dann doch wieder mit meinem Konad Stamper gemacht, was dann auch wunderbar klappte.


Nachdem das Muster auf dem Stamper getrocknet war, kam mein Lieblingsteil - ausmalen! Da ich einen sehr feinen Pinsel habe, ging das wirklich kinderleicht, ich habe mir für sehr zarte Farben in Rosé und Hellblau entschieden, da auch meine restlichen Nägel in Nude gehalten sind.


Als die Farben dann getrocknet waren, gab es eine dicke Schicht Topcoat und danach konnte man auch schon das fertige Decal vom Nagel ziehen! Ich hatte mir schon gedacht, dass es etwas zu einfach klappte (von den Anfangsschwierigkeiten mal abgesehen) und als es dann daran ging, das Stamping auch wieder auf den Nagel zu bringen, bin ich wieder leicht verzweifelt! :D


Ganz knitterfrei ging es nicht vonstatten, wie man auch immer noch sehen kann und die Ränder habe ich leider auch nicht sehr sauber hinbekommen, sie sind ganz schön fransig. Da muss also noch ordentlich geübt werden, aber zumindest habe ich es jetzt mal ausprobiert!
Habt ihr das Reverse Stamping bereits gemeistert?

Kommentare:

  1. Für die Challenge war das jetzt mein zweiter Reverse Stamping Versuch. Ging ganz gut, aber ich hatte auch ein Motiv, welches nicht bis an die Nagelränder ging. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe mein zweiter Versuch ist mehr von Erfolg gekrönt, aber Übung macht ja bekanntlich den Meister^^

      Löschen
  2. Ich bin so eine Niete, allgemein was Nageldesign angeht. Deswegen finde ich dein Ergebnis richtig gut. Mir wäre das einfach absolut nicht gelungen.
    Liebe Grüße ♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Okay, ich muss ehrlich gestehen, ich finde es mein schlechtestes Ergebnis der Frischlackiertchallenge bisher, dicht gefolgt vom Watermarbling! :D Aber ich hoffe meine nächsten Verscuhe gelingen mir besser :)

      Löschen
  3. Probleme mit dem CJS?! Was hast du denn für ein Modell? Das mit dem harten oder das mit dem weichen Stamper-Kopf? Ich komme mit meinem weichen Kopf super zurecht. Für den ersten Versuch ist das Design doch super geworden! Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der weiche, allerdings hab ich nicht den originalen sondern den vom BPS ;) Ich glaube daran könnte es liegen :D Muss ich aber nochmal ausgiebig testen, bevor es eine schlechte Review gibt^^

      Löschen
  4. Es beruhigt mich ja, dass auch andere Probleme mit Reverse Stamping haben :D wobei ich Dein Ergebnis für das erste Mal auf jeden Fall sehr hübsch finde!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bewundere ja alle, bei denen es gleich auf Anhieb klappt, die Frischlackiertchallenge hat mich echt vor so einige Herausforderungen gestellt dieses Mal! :D

      Löschen
  5. das sieht klasse aus, ich liebe Pastelltöne :).

    Liebe Grüße
    Priscilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich gehört Pastell auf jeden Fall im Frühling auf die Nägel!

      Löschen
  6. Die Farbkombi gefällt mir sehr (:

    Lieber Gruß ♡

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...