Mittwoch, 5. August 2015

Lacke in Farbe...und bunt! Magenta

Fototechnisch wäre ich an diesem wunderbaren Lack beinahe verzweifelt - kaum hatte Lena bei Lacke in Farbe...und bunt! die Farbe Magenta verkündet, da sprang mir in Amsterdam schon der perfekte Lack ins Auge, aber ich habe mir im Laden schon gedacht: "Ohje, ob du den überhaupt vernünftig ablichten kannst?!"
der gute "Prince" von Urban Outfitters schreit förmlich Neon und meine Kamera war direkt überfordert.
Statt sattem Magenta bekam ich ein helles Pink, sobald ich die Linse draufhielt.

Trotz schönstem Sonnenscheins, habe ich dann zu meiner Lichtbox gegriffen und versucht mit schwarzem Kontrast ein bisschen was zu retten - am PC kam dann die große Überraschung, dass die Farbe mal wieder ganz anders aussah, als auf meiner Handykamera...weiß der Geier warum. Wie der Lack jetzt wohl auf euren Bildschirmen ankommt und was mein Handy dann mit ihm bei Instagram macht will ich lieber nicht wissen...^^
Jetzt aber genug des Laberns, sehen wir uns "Prince" doch mal an!



Eigentlich ist er noch ein Stück dunkler und noch knalliger -  das war aber das Meiste, was ich herausholen konnte und es kommt zu 85% an den Lack ran, würde ich behaupten. Bei so viel Farbe hat die Schärfe leider etwas gelitten, seht dieses Mal bitte darüber hinweg *hust*


Ich war das allererste Mal bei Urban Outfitters, aber hatte die Lacke schon oft auf anderen Blogs gesehen, deshalb mussten natürlich zwei mit nach Hause gekommen. Mein Liebster durfte zwei Farben aussuchen und er schon das erste Bild von dem Holo gesehen hat, darf ihm gern seinen guten Geschmack bestätigen, denn auch dieser Lack ist der pure Wahnsinn finde ich *.*
Die Konsistenz schwebt irgendwo bei Crelly, bei der ersten Schicht glaubt man niemals, dass der Lack decken könnte, doch mit der zweiten ist plötzlich sehr viel mehr Deckkraft da - ich habe zwei Schichten lackiert und man kann das Nagelweiß noch ganz leicht erkennen, wer es ganz deckend mag, kann auch drei lackieren, der Lack trocknet nämlich blitzschnell und mit einem semimatten Finish an.
Durch den leichten Crelly Effekt stört mich das Nagelweiß allerdings nicht.


An die großen Flaschen muss man sich ein bisschen gewöhnen fürs Posieren, aber das ist ja absolute Nebensache, wenn es eigentlich um den Lack geht! :D Zur Haltbarkeit kann ich euch leider noch nichts erzählen, da ich ihn gerade erst frisch lackiert habe, dank Zeitmangels heute. Ich hoffe er enttäuscht mich nicht, denn er könnte glatt noch zum meinem Sommerliebling avancieren <3

Und jetzt will ich endlich gucken, was ihr so für Magenta lackiert habt! :)

Kommentare:

  1. Die Farbe ist wirklich klasse, sooo schön leuchtend ♥
    Und das Kameraproblem kann ich sehr gut nachvollziehen, ich hatte es bei der letzten Magenta-Runde auch :-p

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe irgendwann habe ich mal eine vernünftige Kamera, mit der das nicht mehr passiert^^

      Löschen
  2. Hey, cooler Beitrag! Die Farbe sieht wirklich schön aus :)
    Hättest du Lust auf gegenseitiges Folgen via GFC-Button? Wenn ja, dann folg mir einfach und ich werde dir zurück folgen :) Würde mich freuen.
    Liebe Grüße
    Milena
    http://fashionfirework.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...