Freitag, 14. August 2015

Gewitter

Bei uns hat es letztes Wochenende so richtig gescheppert - das war ein Sommergewitter ohnegleichen, ich habe lange nicht mehr so ein heftiges erlebt und obwohl ich Gewitter sonst liebe, hatte ich da das erste Mal ein bisschen Angst sogar, muss ich zugeben! :D
Das Gewitter hat mich dann aber wieder auf ein Nailart gebracht, dass ich schon ewig lange im Hinterkopf hatte, nämlich Gewitter auf den Nägeln!
Inspiriert hat mich dazu wieder mal Pinterest, ich hatte mal nach Thunderstorm Nails gesucht und dazu auch sehr gute Ideen gefunden, von wem die Originalidee stammt, lässt sich aber leider nicht mehr feststellen.
Und so habe ich das Thema Gewitter umgesetzt:


Mittwoch gab es "Be muy Guy" von P2 ja schon solo zu sehen und ich habe ihn gleich als Hintergrund für meinen Nachthimmel benutzt. Danach habe ich mit einem kleinen Schwämmchen erst ein wenig Magenta, mit "Prince" von Urban Outfitters und anschließend das Leuchten der Blitze mit ein wenig Weiß ("Wild White Ways" von Essence" getupft.



Mit dem Dotting Tool habe ich dann die Blitzlinien gezogen, zum Glück muss man dafür nicht mal eine ruhige Hand haben, sondern darf schön wackeln, damit es auch wirklich nach gezackten Blitzen aussieht.
Nur noch eine Schicht Topcoat und schon ist man fertig!


Ich muss sagen, dass ging wirklich ruckzuck und ist auch für Anfänger gut geeignet, da man nur etwas tupfen und nicht einmal besonders akkurat dabei vorgehen muss. Ich bin jedenfalls zufrieden mit dem Ergebnis und gucke mir gern das kleine Gewitter auf meinen Nägeln an!


Kommentare:

  1. Irgendwie ja sehr cool. Muss ich auch mal irgendwann ausprobieren. Auch wenn ich wünschte, dass es hier endlich mal tatsächlich gewittern würde, damit es sich wieder etwas abkühlt.

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinn!! Das sieht richtig toll aus!
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...