Donnerstag, 21. Mai 2015

[Frischlackiertchallenge] Aztec

...oder auch: wie man sich selbst in den Wahnsinn pinseln kann!
Guten morgen, ihr Lieben, heute geht es wieder weiter mit der #frischlackiertchallenge  von Steffi, das Thema diesmal lautet: Aztec!

Azteken Muster und Designs schwirren ja schon lange auf den Nägeln herum, bisher habe ich mich immer davor gedrückt, einfach, weil die meisten Muster viel Aufwand bedeuten und ich meiner Zitterhand nicht wirklich vertraue. Für die Challenge wollte ich es aber dann doch mal probieren und habe mich tapfer mit meinen Acrylfarben an die Aufgabe gemacht:


...und da lag leider auch der Fehler.Ich dachte mir, mit den Acrylfarben wären es viel leichter zu malen auf den Nägeln, aber da wurde mir leider ein Strich durch die Rechnung gemacht. Die Base mit zwei Schichten Kiko "Mint Milk" war noch perfekt (und endlich, das allererste Mal trifft meien Kamera den Farbton!!!) aber leider sind das Magenta und das Royalblau überhaupt nicht mehr farbgetreu. Was eigentlich fast Neonfarben in der Flasche waren ist auf den Nägeln sehr nachgedunkelt - warum, wieso, weshalb - ich habe keine Ahnung. Lediglich Schwarz und Weiß ließen sich schön wie immer pinseln, bei Magenta und Blau wurden die Schichten dann auch noch streifig und fleckig... :(


Naja, Versuch macht klug und für nächstes Mal, weiß ich dann besser Bescheid und benutze gleich Lacke, oder noch besser, Nailartpens.
Mit dem Muster an sich bin ich dann doch ganz zufrieden eigentlich, ich wollte es gern etwas bunt haben bei diesem Sonnenschein (auch wenn ich mein kleiner Finger an ein verunglücktes Peace-Zeichen erinnert...).



Ausgeglichen habe ich die Oberfläche natürlich noch mit Topcoat, sonst hätten wir hier eine kleine Hubbellandschaft auf den Nägeln.


Was haltet ihr von Azteken Mustern auf den Nägeln - oder doch lieber auf den Klamotten?

Habt noch einen schönen Tag, ich fahre jetzt erstmal in den Tierpark! :D




Kommentare:

  1. Ach, sei nicht so streng mit dem kleinen Finger, ich finde die Nägel sind dir alle gelungen! :) Soviel Geduld könnte ich wohl nicht aufbringen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, danke, aber ich glaub man selbst ist da immer perfektionistisch veranlagt^^ Ja, diesmal hat es mich echt Nerven gekostet, muss ich zugeben :D

      Löschen
  2. Ist doch hubsch geworden :)) auch bei Acrylfarben solltw man bei starken Farben als Untergrund alles mit weiß untermalen (sag ich mit meinen Erfahrungen als Malerin) sonst kommt immer noch der Untergrund und schwächt die aufgemalte Farbe. Bissel kraus ausgedrückt, aber ich hoffe, du verstehst mich ;-)

    Du kannst dir auch solche Muster als Decals selber machen... so mache ich sowas, leider viel zu selten, weil man das vorplanen sollte...

    Ich mag deine Farbzusammenstellung trotz allem. Auch die Muster. Ich hab ein wenig Schwierigkeiten mit solchen Bezeichnungen, weil da meiner Meinung nach oft Kulturen in Klischees verwandelt werden, aber soche "ethnischen Muster" sind sehr hübsch auf den Nägeln :-))))

    LG :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisher hatte ich mit Acryl immer nur schön auf meiner weißen Leinwand gemalt, da gab es diese Probleme logischerweise natürlich nicht^^ Aber fürs nächste Mal ;) Jaaaa, Decals wären auch viel einfacher gewesen, aber ich hab natürlich mal wieder erst viel zu spät damit angefangen und dann musste alles husch husch noch fertig werden :D

      Löschen
    2. So, ich hab erstmal meinen doppelten Kommi gelöscht ;-) das kenn ich auch mit dem Husch Husch...:o) Decals kannst du nach dem Trockenen von hinten weiß anmalen. So hatte ich dasnmal mit meinen Streifendecals gemacht, die ich vor ner weile auf dem Blog gezeigt hatte :-) ja das Planen für sowas ist manchmal nicho leicht...

      LG

      Löschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Wahnsinn! das sieht doch wirklich hammer aus Total schöne Farbkombination!
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, schön, dass es dir so gut gefällt :)

      Löschen
  5. Ist doch hübsch geworden :) dass es an manchen Stellen ein klein bisschen streifig ist, sieht man wirklich nur, wenn man genau hinschaut, ich kann mir nicht vorstellen, dass das in echt auffällt :)
    Die Farben passen wirklich toll zusammen, sehr hübsch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich sieht man es wirklich nur, wenn man es weiß, aber wenn man es erstmal weiß, kann man auch nicht mehr weggucken! ;D

      Löschen
  6. Ich finde es auch gaaanz toll! Ich habe bei Acrylfarben auch immer das Problem, dass manche schlecht decken. Und man braucht dafür einfach den richtigen Pinsel. Ich finde, du hast das super umgesetzt - die Muster gefaööen mir sehr gut! Und ein bißchen Peace ist doch immer gut, oder?! ;-) Liebste Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war auch das erste Mal, dass ich so arge Probleme mit den Farben hatte, Schwarz und Weiß haben super geklappt wie immer, schon komisch manchmal. Haha, ja ein ein bisschne Frieden können wir doch immer gebrauchen^^

      Löschen
  7. Der Look sieht schön aus!! Das mit dem Wahnsinn beim Nail Art kenne ich auch. Manche Designs, selbst wenn sie erstmal gar nicht so aufwendig wirken, können einem wirklich Nerven (und vor allem Zeit ;) ) rauben. Wenn das Ergebnis dann aber schön geworden ist, entschädigt das schon ein bisschen. ;)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Smiley :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaub so viel Aufwand habe ich echt noch nie gebraucht und dann war ich nichtmal richtig zufrieden :D Aber vielleicht pinsel ich nächstes mal auch nicht so kopflos drauf los^^

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...