Montag, 19. Januar 2015

[Review] Essence Hidden Stories LE - Teil 2: Makeup

Gestern hatte ich euch ja schon die Nagellacke gezeigt, heute sind die Kosmetik Produkte aus meinem Cosnova Testpäckchen dran!


Von den ersten zwei Produkten kann ich euch leider nur den ersten optischen Eindruck vermitteln, weil ich sie nicht testen werde, es handelt sich nämlich um Haarfärbeprodukte:



Zuerst die Temporary Pastel Hair Spray Chalk in der Farbe "01 Enter Wonderland". Bei der Farbgebung der Flasche hätte ich eigentlich etwas sehr zartes pastelliges erwartet, aber das Lila kommt doch etwas kräftiger daher. Auf den Haaren habe ich Schisser mich dann nicht mehr getraut zu testen, aber Haarkreide ist auch eher weniger mein Ding muss ich zugeben.

So dann auch beim nächsten Produkt:



Hair Dye Power ebenfalls in der Farbe "01 Enter Wonderland", hier aber erwartet im pastelligen Lila. Der Haarfärbepuder erinnert mich stark an den aus der Essence Rock Out LE *hier* ist aber definitiv noch heller.



Ein Highlighter befindet sich auch unter den Artikeln und wieder einmal heißt hier die Farbe "01 Enter Wonderland" ;)
Er wird als Creme Highlighter beschrieben und ich kann wirklich nur sagen, er lässt sich butterweich auftragen! Der Schiimmer ist schön und nicht übermäßig stark, allerdings etwas zu kühl für meinen Hautton.


Der Mousse Lidschatten in "03 Mauvellous Fairy" war für mich ein kleines Highlight, er hat eine sowas von angenehme Konsistenz, luftig und leicht kühlend!
Dazu ist die Farbabgabe auch noch sehr gut, metallischer Schimmer ist also garantiert auf den Augen.


"Where Did I Park My Unicorn?" durfte da dann auch nicht fehlen und ich kann nur wiederholen, was ich auch schon zu ersterem gesagt habe! Nur, dass die Farbe nicht ganz meins ist, hellblauer Lidschatten sieht an mir leider einfach etwas billig aus, aber qualitativ gibt es nichts dran auszusetzen.



Ein Töpfchen mit Schimmer Pigment war auch dabei, in der Farbe "03 From Dust Till Dawn". Ein ganz zartes pastelliges Rosa mit viel viel feinem Glitzer, wie ihr sehen könnt. Soll anwendbar für Lippen, Nägel und Körper sein, ich würde es vielleicht zu Partys auf dem Körper tragen, auf den Nägeln sollte ich es aber auch definitiv mal testen!



Beigelegt war auch ein Lipgloss in "Mauvellous Fairy", verzeiht mir, wenn es keine Tragebilder gibt, aber erstens kriege ich keine gescheiten Bilder davon hin und zweitens sehen meine Lippen leider mehr als hingeopfert momentan aus durch das Wetter.
So farbkräftig wie in dem Behälter ist das Lipgloss aufgetragen nicht mehr, eher ein ganz leichter Hauch mit Schimmerpartikeln. Das Gloss lässt die Lippen schön glänzen ist aber auch leicht klebrig, dafür ist der Geruch sehr angenehm fruchtig. Für mich aber eher nichts, ich bin kein Lipgloss Träger, ich greife lieber zu Lippenstift.



Zum Abschluss noch einmal richtiges Gefunkel! Ein Mascara Topper in "02 Where Did I Park My Unicorn?", leicht bläulich weiß mit sehr viel Glitzer.
Nichts für den Alltag, aber vorsichtig aufgetragen (macht schnell Fliegenbeine) für Partys oder besonders Anlässe durchaus brauchbar.

Puuuh, habt ihr alle durchgehalten? :D
Mein Fazit zu der LE: den Ansatz mit den Pastellfarben finde ich im Grund gut gelungen. Qualitativ kann man an den wenigstens Produkten etwas aussetzen, nur geschmacklich scheitert es bei mir dann eher. Pastell mit viel Glitzer und Schimmer ist für mich schon viele Jahre nichts mehr, das steht mir einfach nicht, deswegen habe ich für den Großteil leider eher keine Verwendung. Aber es kann einem ja auch nicht immer jede LE gefallen ;)
Was haltet ihr von Hidden Stories, habt ihr euch schon einige Produkte gekauft?


1 Kommentar:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...