Sonntag, 18. Januar 2015

[Review] Essence Hidden Stories LE - Teil 1: Nagellacke

Bei mir ist vor einigen Tagen Nailmail von Cosnova eingetroffen, ich darf einige der Produkte aus der aktuellen Hidden Stories LE von Essence testen!
Wie immer, teile ich zwischen den Nagellacken und den Kosmetika auf, heute gibt es drei Nagellacke zu sehen:


Von Links nach Rechts: "Rose in Wonderland", "Where Did I Park My Unicorn?" und "Mauvellous Fairy".


Wie ihr sehen könnt gibt es auf dem Deckel zu jedem Lack noch einen Zusatz, der die Eigenschaften des Lackes beschreiben soll, wir haben hier iced, metallic und sparkling.


Die Fläschchen und besonders die Namen finde ich ja sehr süß, leider muss ich zugeben, dass die Farben so gar nicht meins sind. Ich mag zwar pastellige Töne, aber wenn dann nur pur und ohne viel Schnickschnack, aber das ist eben Geschmackssache.


Beginnen wir mit "Rose in Wonderland". Ein pastelliges helles Rosa mit feinen silbernen und bläulichen Schimmerpartikeln, in der Flasche trifft der Zusatz "iced" voll zu, lackiert stellt sich dann aber heraus, dass man quasi einen Sandlack auf den Nägeln hat!
Ihr seht hier zwei Schichten, mit dreien deckt er vermutlich auch das Nagelweiß komplett ab. Er ließ sich gut lackieren und trocknete durch das Finish auch schnell durch, ich muss allerdings zugeben, dass ich hier keinen Sandlack erwartet hätte und und ein glattes Finish schöner gefunden hätte.


Bei "Where Did I Park My Unicorn?" trifft metallic dann aber genau zu, ein Eisblau mit weißem Schimmer, dass ein leicht metallisches Finish hat. Dieser Lack ließ sich für mich auch am Besten lackieren, zwei Schichten ohne große Streifen!


"Mauvellous Fairy" gefällt mir am wenigstens von den Dreien, in der Flasche sieht er wirklich noch hübsch aus, ein Mauveton mit viel bunten winzigen Glitzer und lila Schimmer, aber auf den Nägeln dann sehr sheer, wie immer sind zwei Schichten zu sehen. Leider wirkt er auf den Nägeln dann gar nicht mehr so glitzernd wie in der Flasche und wie ihr am Zeigefinger gut sehen könnt, neigt er zu Shrinkage, die Bilder sind nämlich erst eine halbe Stunde nach dem Lackieren entstanden.

Wie schon die letzten Male, lag auch wieder eine Liste mit den Inhaltstoffen der einzelnen Produkte dabei, hab sie jetzt nur nicht fotografiert...^^"
Farblich sind die Lacke dieser LE leider einfach nicht mein Geschmack, aber ich bin sicher, dass sie einige andere Liebhaber finden werden, qualitativ gibt es ja kaum etwas auszusetzen, danke nochmal an Cosnova für die Möglichkeit zum Testen!

Kommentare:

  1. Ich find alle 3 Lacke sehr schön, hab aber aus der LE nichts mitgenommen, da ich Lacke in solchen Farben schon habe.

    AntwortenLöschen
  2. Die Namen sind echt süß, aber die Farben find ich gar nicht schön ;(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ging es mir auch in etwa, alles nicht tragbar für mich!

      Löschen
  3. Hmm, ich muss sagen, dass ist die erste Essence LE seit langem aus der mich wirklich gar nichts anspricht. Aber auch das muss ja mal sein, sonst leidet der arme Geldbeutel nur noch mehr :D

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohne das Päckchen hätte ich mir auch diesmal nichts mitgenommen, aber die nächste LE kommt ja immer :D

      Löschen
  4. Where Did I Park My Unicorn? habe ich mir allein des Namens wegen mitgenommen. Die Farbe finde ich aber auch schön eisig und passend für winterliche Designs :) Diesen Sandlack-Effekt finde ich bei dem rosa Lack ganz schlimm...das passt irgendwie gar nicht zusammen und so richtig sandig wirkt es auch nicht. Mauvellous Fairy sieht auf deinen Fotos ganz süß aus, aber am Ende würde ich ihn wahrscheinlich doch nicht tragen...von daher bin ich mit meiner Wahl ganz zufrieden. Den Mintfarbenen habe ich noch gekauft...aber Mint ist auch einfach toll :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Blau geht noch finde ich, aber den Rosa Sandlack finde ich mit am schlimmsten, weil der Sandeffekt auch gar nicht genug ausgerpägt ist.... bei dem Mintfarbenen soll es besser sein, so wie ich das gesehen hab.

      Löschen
  5. Ich wünsche dir einen Schönen Tag! Bei mir läuft gerade eine riesen Blogvorstellung + Verlosung, dein Blog ist sehr interessant, ich würde mich über dein Interesse freuen.

    Allerliebste Grüße
    Geena Samantha
    http://mintcandy-apple.blogspot.de/2015/01/riesen-blogvorstellung-verlosung.html#comment-form

    AntwortenLöschen
  6. Where Did I Park My Unicorn? musste ich einfach mitnehmen, schon allein des Namens wegen :D
    Außerdem liebe ich ja metallic Finish und das zarte blau gefällt mir auch super... definitiv mein Liebling der LE! Das krümelige Sandfinish und auch die anderen Lacke konnten mich nicht so wirklich begeistern um ehrlich zu sein.. hab mir zwar noch den mintfarbenen mitgenommen, weil mint ja immer geht und mitmuss bei mir, aber so 100% glücklich bin ich mit dem "frosted" Finish auch nicht ^^;

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß auch nicht warum das unbedingt als frosted oder iced bezeichnet werden muss, da könnte man ja lieber gleich Sandeffekt drauf schreiben und jeder weiß woran er ist^^

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...