Mittwoch, 14. Januar 2015

Lacke in Farbe...und bunt! Apricot

Ohje, vor dieser Farbe hat es mir ja schon wieder gegraut bei "Lacke in Farbe...und bunt!"...
Nicht, dass ich Apricot als Farbe nicht schön finde, nur auf meinen Nägeln sieht sie halt leider immer furchtbar aus. Zudem scheine ich immer nur Lacke zu besitzen, die schlecht decken, was es nicht gerade besser macht.
Aber genug gemeckert und erstmal den Lack hergezeigt:


Den Lack habe ich bei einem Gewinnspiel gewonnen und stammt von Makeup Factory, leider völlig ohne Namensaufkleber oder Ähnlichem. Diesmal gibt es auch nur Lichtbox Fotos, da ich schnell noch Abends am Vortag lackiert habe und das Licht im Moment ja eh zu wünschen übrig lässt.


Ein zarter heller Apricotton, würde ich sagen, ich habe zwei Schichten lackiert und für ausreichende Deckkraft hätten eigentlich drei herhalten müssen, aber ich gebe ganz offen zu - dafür war ich einfach zu faul.
Der Lack hat einen sehr dünnen Pinsel, mit dem sich aber dennoch ganz passabel lackieren lässt, da der Lack sehr sehr flüssig ist. Man muss ein bisschen aufpassen, dass er nicht gleich ins Nagelbett läuft. Dafür ist er aber relativ selbstausgleichend.


Zur Haltbarkeit und Trocknung kann ich eigentlich nichts sagen, da der Lack gleich wieder runterkam, ich will heute nämlich noch ein paar neue Lacke swatchen.
Gehört ihr der Apricot-Hasser oder der Apricot-Liebhaber Fraktion an? :D


Kommentare:

  1. Ich bin kein wirklicher Hasser, weil ich die Farbe an Anderen echt hübsch finde, aber nicht an mir. :P Deswegen ist es auch dünn besät in meinem Lackbestand. ^^

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, geht mir genauso, vielleicht nochmal im Sommer, wenn ich ein bisschen Bräune habe^^

      Löschen
  2. Mir gefällt Apricot wahnsinnig gut aber immer wenn ich denke ich habe den perfekten Ton gefunden sieht er auf den Nägeln Neon aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Damit wäre ich ja schon zufrieden, Neon fände ich gut :D

      Löschen
  3. Die Farbe ist schön, aber dass er so schlecht deckt ist natürlich schade. Aber das Problem kenne ich. Mein Lack war ja auch so ein Kandidat. Dafür gibt's n Tag: http://my-list-of.blogspot.de/2015/01/liebster-award-von-lack-n-roll.html :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für die Nominierung! :) <3 Da werde ich mich die nächsten Tage mal dransetzen!

      Löschen
  4. Hmm jaaa, ich fürchte, der ist auch wieder zu gelbstichig, der würde an mir auch nicht besonders dolle aussehen :)
    Aber nun hast du dein geliebtes Apricot ja hinter dir und kannst dich den hübscheren Farben widmen *g*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa, mit Aubergine nächste Woche kann ich auf jeden Fall voll und ganz leben! :D

      Löschen
  5. Mmmh, mich überzeugt dein Lack leider gar nicht, weder farblich noch sonst was..mir fehlt da so ein bisschen Schnickschnack in Form von Glitzer oder Schimmer. Schade, dass er auch noch so schlecht deckt.
    Wenn du ihn mal über einen weißen Lack aufträgst, kommt er bestimmt besser raus und du hast vielleicht nicht mehr das Problem mit der Deckkraft :)

    Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch nicht wriklich mit ihm warm geworden, aber stimmt, über Weiß kann er nochmal getestet werden!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...