Samstag, 20. Dezember 2014

[Mädchenzeit] Ruby Strawberries

Es ist Wochenende! Zumindest für die meisten von euch, ich husche mal wieder gleich zur Arbeit, vorher aber noch mein Beitrag zur Mädchenzeit.
Bei Rossmann gab (oder gibt?) es vor einiger Zeit zwei Sally Hansen Lacke zum Preis von einem, einen Cremelack und einen Glitterlack, ich habe mir Ruby-Do und Strawberry-Shields ausgesucht:


"Ruby-Do" ist ein sehr tiefer Himbeerton und deckt komplett mit zwei Schichten. Die Sally Hansen Pinsel sind ja eher kürzer und breiter, aber damit lässt sich wirklich wunderbar lackieren. Mit dem glitterigen "Strawberry-Shields" habe ich dann eine Mittellinie auf den Nägeln gezogen.


In einer klaren Base schwimmen rosarote Hexapartikelchen in verschiedenen Größen, leider hat das Licht so gegengespiegelt, dass etwas von der Farbe auf den Nägeln geschluckt wurde, aber in der Flasche erkennt man es ja noch gut. Man muss zum Glück auch nicht nach dem Glitter fischen, am Pinsel bleibt bei einmal Eintauchen genug hängen.



Das sind meine ersten Sally Hansen Lacke bisher und ich bin sehr zufrieden mit ihnen! Alles ist schnell durchgetrocknet und wie sie halten werden ich ja gleich auf der Arbeit sehen können.


Kommentare:

  1. Das sind beides echt hübsche Lacke, die Kombination gefällt mir auch gut :)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr hübsche Lacke und damit auch sehr hübsche Kombi. Ich mag die Sally Hansen Lacke auch recht gerne, leider sind sie mir meist zu teuer. habe mir aber grad erst wieder zwei SHs bei fragrancedirect für ~2€ bestellt :D

    AntwortenLöschen
  3. Der Überlack ist nicht so ganz mein Fall aber Ruby-Do ist sehr schön :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...