Freitag, 31. Oktober 2014

[HalloweenNAC2014] Bluuut

Happy Halloween euch allen!

Ich versuche mich kurz zu halten, denn wir erwarten gleich Gäste für unsere Halloween Party!
Heute dreht sich alles um Blut bei der Halloween Nail Art Challenge von Lackliebe und eigentlich hatte ich etwas viel aufwändigeres geplant, aber der Zeitmangel....
Deshalb habe ich Blut einfach mit der Saran Wrap Technik und einem kleinen Fail umgesetzt....



Auf dem Ringfinger wollte ich eigentlich einen blutigen Fingerabdruck machen, aber leider...sieht man gar nicht die Fingernagelrillen!! Aber zumindest trotzdem blutig! :D Benutzt habe ich als Base OPI "My Vampire is Buff" und dann das Rot mit Essence "Fame Fatal".


Und natürlich wollte ich euch noch mein Kostüm für heute zeigen:


Das Gesicht habe ich mir mit einem monstermäßigen Mund geschminkt und gruseligen Augen und dazu habe ich das hier getragen:


Feiert ihr heute auch Halloween? Viel Spaß euch kleinen Monstern da draußen!


Donnerstag, 30. Oktober 2014

[HalloweenNAC2014] Geister

Gestern habe ich ja eine Runde ausgesetzt, heute bin ich aber wieder bei der Halloween Nail Art Challenge von Lackliebe dabei! Heute dreht sich alles um Geister.
Da ich diese Woche sehr viel arbeite, musste es ausnahmsweise mal schnell gehen und deshalb gibt es heute ein Stamping zu sehen:


Leider sind die Geister (und ein Piraten Totenkopf...jaaaa, ich hatte leider keinen anderen Geist mehr auf der Stamping Platte, untot ist untot! :D) etwas fransig geworden, was ich auf die Stamping Platte schiebe, denn die ist von T€di und für 1 € erwarte ich halt auch keinen bombige Qualität.


Verwendet habe ich eine Schicht "Eternal" von P2 und den weißen Essence Stampy Polish.
Morgen ist dann schon Finale und endlich ist dann auch Halloween da, ich bin schon fleißig am Vorbereiten des Posts und hoffe euch dann gegen frühen Abend zeigen zu können, was es auf den Nägeln und im Gesicht gibt ;)


Mittwoch, 29. Oktober 2014

Lacke in Farbe...und bunt! Orange

Hallo ihr Lieben!

Da Halloween ja schon fast vor der Tür steht, gibt es für den heutigen Beitrag bei Lacke in Farbe...und bunt! ein kleines Design mit Kürbissen:



Als Base habe ich zwei Schichten "Where Did Suzi's Man-Go?" von OPI lackiert und anschließend mit einem Striper die grellorangen Streifen mit "Hopscotch" von Ciaté gezogen.
Dann durften noch kleine Blätter und Stängel mit "Miss Piggy's BF" von Catrice auf die Nägel.



 Und hier dann noch einmal der pure Lack für euch:



Halloween soll es natürlich gruselig zugehen, aber auch so herbstliche Designs finde ich sehr passend. ist Orange überhaupt die Farbe für euch oder genauso schlimm wie es manchen mit Olivgrün erging? :D


Dienstag, 28. Oktober 2014

[HalloweenNAC214] Kürbisse

Tag 3 der Halloween Nail Art Challenge von Lackliebe beginnt mit dem Halloween Klassiker schlechthin: dem Kürbis!
Nicht nur lecker, sondern auch sehr hübsch anzusehen ob geschnitzt als Kürbislaterne oder einfach nur als kleine Deko. Ich habe zwar keine Kürbislaterne vor der Tür stehen (in einem Mietshaus geht das leider auch nicht so gut :D) aber dafür welche auf den Nägeln:


Lackiert habe ich zunächst zwei Schichten Flormar "NA03" ein eher jellyartiges Orange und dann noch ein bisschen Hema "03" für den goldenen Glitzer.
Anschließend einfach (haha, ich hab mir halb einen abgebrochen...) mit Dotting Tool und einem Pinsel und Schwarz die Kürbisfratzen aufmalen. Leider hat mir der Topcoat das Schwarz doch noch etwas verwischt, da hätte ich ein bisschen länger beim Trocknen warten sollen.



Schnitzt ihr auch Kürbisse in der Herbstzeit oder esst ihr sie lieber? :D
Morgen steht ja das Thema Horror auf dem Plan aber zugunsten von Lacke in Farbe...und bunt! werde ich dieses eine Mal aussetzen.


Montag, 27. Oktober 2014

[HalloweenNAC2014] Monster

Tag 2 der Halloween Nail Art Challenge von Lackliebe! Heute dreht sich alles um das Thema Monster. Vampire, Zombies, Frankenstein... ich glaube da gibt es genug Auswahl ;) Ich habe mich ein bisschen auf Instagram und Pinterest inspirieren lassen (eigentlich hatte ich was mit "The Ring" im Sinne, aber das ließ sich leider nicht auf den Nägeln verwirklichen...) und bin letztlich bei diesen Monstermäßigen Augen gelandet!
Und wer sagt, das gilt nicht als Monster, dem sei der Film "Das kriechende Auge" von 1958 ans Herz gelegt :D


Grundiert habe ich zunächst mit einer Schicht des Essence Stampy Polish in Weiß. Dann mit dem Dotting Tool eine Iris (Maybelline "Chic Chartreuse" und "Cool Blue") und anschließend eine Pupille (P2 "Eternal) aufgetupft und fertig ist schon das Auge! Damit das ganze auch schaurig schön aussieht, müssen natürlich noch Äderchen her, die habe ich mit Essence "Fame Fatal" und einem Nailart Pinsel gemalt.


Ganz schöne Glotzerchen! Aber wirklich einfach zu machen, auch für die Grobmotoriker unter uns, denn ihr seht hier heute mal meine rechte Hand, mit links malen geht dort also auch.


Die Farbe der Iris kann man natürlich variieren, aber am Besten natürlich eine Farbe, die ins Auge springt (haha, Flachwitz), Orange käme sicher auch sehr gut!
Ich bin schon gespannt, was die anderen für Kreationen heute zeigen!


Sonntag, 26. Oktober 2014

[HalloweenNAC2014] Tiere

Guten morgen ihr Lieben!

Eigentlich steht ja Sonntags immer "Ein Sonntag mit mir an" aber bei Lackliebe startet ab heute wieder Nailart Challenge zum Thema Halloween und da ich Halloween liebe, muss ich natürlich mitmachen ;) !
Das erste Thema lautet für heute Tiere.
Schwarze Katzen, Feldermäuse und Co. kamen mir da in den Sinn, aber zum Schluss habe ich mich für Spinnen entschieden. Vor denen ich mich Gott sei Dank weder Ekel noch Angst hab, hier in einer Mädels WG kann mal nicht eben ein starker Mann kommen und uns vor Untieren retten! :D



Als Base habe ich zwei Schichten "Do you Speak Love?" von Essence lackiert, ein wunderschönes tiefes Rot, das leider die fürchterliche Angewohnheit hat, nach einem Tag schon abzusplittern, aber da ich jetzt fast eh jeden Tag umlackieren werde, passt das schon.
Anschließend habe ich mit "Eternal" von P2 und einem dünnen Striper die Spinnennetze und die zwei Spinnchen auf die Nägel gemalt. Ein bisschen Fummelarbeit bei den ganzen dünnen Fäden, aber für den ersten Versuch in die Richtung bin ich zufrieden!


Anschließend noch eine Schicht Topcoat drüber und fertig ist der Glanz! Der hat sich dann leider auch im Tageslicht als etwas sehr problematisch erwiesen, weil man das Design fast gar nicht mehr erkennen konnte vor lauter Spiegelung....



Vielleicht hätte ich doch lieber mit Weiß auf Schwarz arbeiten sollen, aber die Rot und Schwarz Kombi finde ich für Halloween einfach auch sehr geeignet!
Ich bin dann mal gespannt, welche schaurigen Nailarts wir heute sonst noch zu sehen bekommen!

Ich mache mich jetzt erstmal auf den Weg zur Infa in Hannover :)


Samstag, 25. Oktober 2014

[Mädchenzeit] Weiße Spitze

Für die heutige Mädchenzeit wollte ich mal wieder ein bisschen Stampen und hab deshalb meine Konad M57 hervorgezaubert. Da ich erst vor ein paar Wochen die Essence Stampy Polishes gekauft habe, wollte ich den weißen auch gleich mal testen:


Lackiert habe ich zwei Schichten eines älteren Avon Lackes namens "Petunia", ein schönes mädchenhaftes Rosa. Und dann kam die Spitzenbordüre über die Nagelspitzen.



Der Stampingpolish deckt wirklich sehr gut, dass die Motive am Kleinem Finger und Daumen trotzdem nicht 100%ig abgebildet sind liegt eher an meinen Stampingkünsten *hust*, aber mit viel Schmackes (will heißen, viel Druck auf die Stamping Platte) hat es dann doch hingehauen.


Freitag, 24. Oktober 2014

[Blue Friday] Saran Wrap Nails

Der Blue Friday stand wie immer bevor und ich kam so langsam in Verlegenheit - nur noch ein neuer Lack im Kistchen, alles andere schon gezeigt, jetzt noch schnell einen kaufen gehen?! :O
Aber mir jede Woche einen neuen blauen Lack zu gönnen ist vielleicht doch zu viel des Guten, also muss man kreativ werden und die älteren Lacke verbasteln.
Eeeeeiigentlich wollte ich erst etwas in Richtung Distressed Nails machen, hab aber keine Farbkombination gefunden, die mir gefallen hatte, also habe ich mich an Saran Wrap Nails gewagt (Saran Wrap = Frischhaltefolie).


Man lackiert einfach eine hellere Base und nachdem diese durchgetrocknet ist, wird eine Schicht eines dunkleren Lackes darüber gepinselt und dann sofort mit einem kleinen zusammengeknüllten Ballen Frischhaltefolie abgetupft, sodass eine Marmorierung entsteht.


Ich habe dafür "Finde me an Oasis" von Essie und "Navy" von P2 benutzt. Das schöne an der Technik ist ja, man kann so gut wie nichts falsch machen und es gelingt auch sehr leicht an der rechten (oder falls ihr Linkshänder seid, an der linken ;) ) Hand, da die Muster nicht sehr akkurat sind.


Habt ihr an einer Stelle ein bisschen zu viel Farbe weggenommen, tupft ihr einfach nochmal eure dunkle Farbe nach und füllt die Stelle wieder auf, Fehlerkorrektur ist also auch ganz einfach.
Zum Schluss das ganze noch mit Topcoat glatter machen und fertig!


Für den ersten Versuch bin ich sehr zufrieden muss ich sagen, ging einfach und schnell und auch das Cleanup war keine so große Sauerei wie befürchtet. Jetzt juckt es mich nach anderen Farbkombinationen! :D


Mittwoch, 22. Oktober 2014

Lacke in Farbe...und bunt! Petrol

Hallo ihr Lieben!

Wieder mal Zeit für Lacke in Farbe...und bunt! und Lena hat uns für heute Petrol vorgegeben.
Keine meiner liebsten Farben aber auch nichts was ich schrecklich finde und erstaunlicherweise haben sich da auch einige Exemplare mittlerweile angesammelt.
Vor Ewigkeiten habe ich mir diesen Lack mal im Set bei H&M gekauft, ich weiß also nicht, ob er noch erhältlich ist: "Dazzling Jade"


Auf jeden Fall ein helleres Petrol, im Fläschchen kam mir der Lack auch deutlich grüner vor, auf den Nägeln ist es dann aber deutlich blaustichiger und genau das, was ich mir unter (einem hellen) Petrol vorstelle.



Und ich muss sagen, dafür, dass es "nur" ein H&M Lack ist, war der Auftrag und die Konsistenz echt fantastisch, ich habe selten so ein schönes glossiges Finish anschließend auf den Nägeln gehabt! Und das, wo der Lack doch schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat.


Dienstag, 21. Oktober 2014

BeYu - Violet Illusion

Momentan geistert er ja durch alle Blogs (falls euch meine Fotos abschrecken, hier und hier könnt ihr ihn auch bewundern) und auch ich hab mich natürlich anfixen lassen: "Violet Illusion" von BeYu aus der aktuellen Mystic Illusion LE.
Beeriger Holo, wer kann da schon Nein sagen, ich bin also brav zu meinem Douglas gestiefelt, der den Aufsteller....natürlich nicht hatte. Gut, dass wir einen zweiten in der Innenstadt haben, dort habe ich auch gleich den LE Aufsteller erblickt...aber der Lack war natürlich schon weg!
Habe mich zum Glück nochmal an eine Verkäuferin gewendet und die hat noch einen Lack aus dem Lager gezaubert! <3 Achtung, jetzt folgt ein bisschen Bilderflut:



Leider mein einziges gelungenes Bild im Sonnenlicht, entweder hatte das Wetter nicht mitgespielt oder meine Kamera war in der Sonne überfordert....



Lustigerweise kam mir meine schlechte Kamera fast ein bisschen zugute, dadurch, dass sie nicht so scharf gestellt hat durch das ganze Hologefunkel, erkennt man den Effekt fast noch besser und nicht nur einige Holobröckel, denn der Lack kann viel mehr!
Und was ihr auf den Bildern seht ist übrigens nur eine Schicht, der Lack deckt wahnsinnig gut!



So ein schönes Violett mit beerigen Untertönen <3 Im Schatten oder gedimmten Licht hält er sich sehr zurück, aber im Kunst- und Sonnenlicht funkelt er wirklich sehr sehr schön. Entschuldigt bitte meine komischen Handhaltungen die ganze Zeit aber der Effekt war nicht so leicht einzufangen...^^"


Ich bin auf jeden Fall völlig begeistert von dem Lack und finde zurecht, dass der gerade ein bisschen gehyped wird. BeYu ist so eine Marke, die ich eigentlich weniger beachtet habe bisher, aber in nächster Zeit werde ich mal ein Auge auf die kommenden LE's werfen!

Habt ihr den Lack auch schon ergattert oder lässt er euch ganz kalt?


Montag, 20. Oktober 2014

ANNY - Desire

Auch ich habe bei der ANNY Art Club Aktion mitgemacht und habe für mein eingereichtes Bild einen Lack bekommen (warum hab ich eigentlich nur einmal mitgemacht??? :D), den ich euch heute zeigen möchte.
"Desire" heißt der Lack und es handelt sich dabei um einen Backsteinroten Cremelack:


Und weil der Lack schon so herbstlich wirkt, habe ich "Miss Mistletoe", ein loser Glitter von Ciaté zur Hälfte auf Daumen, Ring- und Kleinem Finger aufgetragen und mit Klarlack befestigt.
Erst war ich "Desire" gegenüber ein bisschen skeptisch, da ich solche Töne eigentlich so gut wie nie trage, aber er steht mir überraschend gut wie ich finde, das gedeckte Orangerot lässt meine Haut mal nicht blass oder gelblich wirken.


Warum "Miss Mistletoe" eigentlich so einen weihnachtlichen Namen hat, verstehe ich gar nicht, für mich ist der Glitter purer Herbst mit Gold, Rot und Rosa^^.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...