Sonntag, 21. September 2014

Ein Sonntag mit mir - Stricken!

Einen schönen Sonntag wünsche ich euch allen!

Heute gibt es mal was ganz anderes auf diesem Blog zu lesen. Eigentlich wollte ich ja nur Nagellackbezogenes hier posten, selbst von Makeup und Co. konntet ihr bisher nur in den Limited Edition Previews was lesen, aber da ich es auch ganz schön finde, wenn man etwas mehr über den Blogger selbst erfahren kann, habe ich für Sonntag eine neue Kategorie "Ein Sonntag mit mir" eingeführt.

Hier werde ich dann allen möglichen (un)interessanten Kram posten, der mich zur Zeit interessiert, bewegt, den ich bastel, lese, backe...wthatever.
Und zur Zeit ist das Stricken. Ich habe damals Stricken noch von meiner Oma beigebracht bekommen und seit Jahren nehme ich mir vor, endlich mal einen gescheiten Schal zu stricken und dieses Jahr scheint es endlich zu klappen!


Für den Anfang etwas ganz simples, ein Rippenmuster in Schwarz.
Gekauft habe ich vier Knäuel á 50 gr und eine Rundstricknadel (für Anfänger einfach besser geeignet) in der Stärke 4.
Angeschlagen habe ich 36 Maschen plus 2 Randmaschen (die ich hier immer links gestrickt habe) und dann geht es in jeder Reihe einfach nur: 2 Rechte Maschen, 2 Linke Maschen...
Als ich angefangen habe, sah das ganze noch so aus:



Das Muster völlig hinüber, von den Anfangsmaschen rede ich lieber erst gar nicht und schief ist er auch noch geworden! :D
Mit ein bisschen Übung ist das ganz aber endlich so geworden:


Für meinen ersten Schal, gar nicht mal so schlecht wie ich finde! Noch ein halbes Knäuel, dann ist er auch fertig und ich werde mich mal an etwas schwierigere Muster als immer nur Rechts und Links wagen!
Und wenn ich dann so richtig in der Übung bin, kriegt meine liebe Oma auch einen Schal zu Weihnachten geschenkt! :)

Packt euch im Herbst auch das Handarbeits- und Bastelfieber?



Kommentare:

  1. Ich habe dich für den Liebsten Blogaward nominiert und würde mich über eine Teilnahme freuen.

    Hier der Link:

    http://flattis-fotoblog.blogspot.de/2014/09/liebster-blogaward-sonntagsgrue.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen vielen Dank! :) Da mich jetzt doch einige nominiert hatten, werde ich eine großen Post dazu in den nächsten Tagen planen!

      Löschen
  2. Finde ich eine schöne Idee, deine neue Kategorie! :) Ich habe stricken auch von meiner Oma gelernt und es mir vor 2 Jahren mit Hilfe eines Buches noch einmal beigebracht, bzw. aufgefrischt.
    Liebe Grüße,
    Irma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass sie dir gefällt! Ich wälze auch gerade Bücher, um neue Muster zu finden :)

      Löschen
  3. Hey.. Ich habe Dich für den Liebster Award nominiert.. http://my-list-of.blogspot.de/2014/09/liebster-award.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! :) Da mich jetzt doch einige nominiert hatten, werde ich eine großen Post dazu in den nächsten Tagen planen!

      Löschen
  4. Handarbeits- und Bastelfieber habe ich immer! :D Aber ja, im Herbst wird es ganz besonders schlimm :) Stricken hat meine Mutter mir auch beigebracht, aber ich finde Häkeln irgendwie interessanter. Zumal man da auch schöne Blümchen und Schneeflocken häkeln kann <3
    Ich finde, dass die neue Sonntags-Kategorie eine schöne Idee ist :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ans Häkeln habe ich mich noch nicht gewagt, obwohl ich dass damals sogar noch in der Schule gelernt hatte... Schneeflocken häkeln klingt aber ziemlich cool :)

      Löschen
    2. Es ist toll, aber ziemlich kompliziert :D Ich habe zwei geschafft, bevor ich aufgegeben hab. Oh je... und nun suche ich nach schöner Wolle, die nicht vom Tier ist... :) Gar nicht so einfach

      Löschen
  5. Ich würde ja auch wahnsinnig gerne Stricken können, aber dafür fehlt mir irgendwie die Geduld. Wenn ich deinen Schal so anschaue, ist das einfach zu kompliziert für mich und ich bewundere alle, die es können. <3 Ich weiß gar nicht, ob das in meiner Familie überhaupt jemand kann- meine Oma filzt nur und Filzzeug mag ich gar nicht, weil es sich so komisch anfühlt und meine Mama habe ich auch noch nie Stricken gesehen. Bei uns ist da eher das musikalische Talent veranlagt :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist aber wirklich ganz leicht! Mir hat es auch geholfen, Youtube Videos dazu zu schauen, das ist doch etwas anschaulicher als aus Büchern und Co. Musikalisch bin ich dagegen gleich Null :D Basteln und Handarbeiten entspannen mich dafür total^^

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...