Sonntag, 3. August 2014

Wassermelonen Gradient

Einen schönen Sonntag wünsche ich euch allen!

Wer wie ich im Sommer im Melonenfieber ist (Wassermelone, Honigmelone, Cantaloupe, Gallia usw.... :D) kann auch auf den Nägeln nicht genug davon kriegen und habe ich mich bei Pinterest mal etwas inspirieren lassen.
Ich wollte nicht etwas klassisches haben, sondern bin ein bisschen abstrakter an die Sache herangegangen und dabei herausgekommen ist: Wassermelonen Gradient!


 Ich habe zuerst die Nägel mit zwei Schichten Flormaer M103 grundiert und anschließend einem Schwämmchen und den Maybelline Bleached Neons "Tropink" und "Chic Chartreuse"  den Verlauf aufgetupft, dabei aber versucht eine kleine feine Lücke weiß dazwischen zu lassen, sozusagen als Übergang zur Schale der Melone.


Eine Schicht mehr Farbe hätte letztendlich nicht geschadet, aber ich bin für den ersten Versuch dieser Art ganz zufrieden, anschließend habe ich mit einem Dotting Tool und Essence "Black is back" noch die Kerne aufgetupft, leider hat der Topcoat, der die Übergänge besser verwischen sollte, auch ein bisschen die Kerne verschmiert.





Kommentare:

  1. Das ist dir richtig gut gelungen! Da bekomm ich direkt Appetit auf Melone :)

    AntwortenLöschen
  2. das ist ja süß :))) gefällt mir mega gut

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...