Sonntag, 31. August 2014

Dripping Nails mit ANNY

Einen schönen (wenn auch trüben) Sonntag wünsche ich euch!

Der ein oder andere hat es vielleicht schon gelesen, zur Zeit läuft ein Gewinnspiel bei ANNY, welches ihr hier bei Marzipany nachlesen könnt!
Das war für mich auch endlich der Anlass, mir ein paar ANNY Lacke zu besorgen und teilzunehmen (und wie wunderbar, dass das Design auch gleich zur Mädchenzeit passt?!).

Verwendet habe ich "Naked Venus", den Lack habt ihr sicher jetzt schon öfter auf diversen Blogs bewundern dürfen und "Rock your Nails", ein taupe/fliederfarbener Sandlack:




Zuerst habe ich zwei Schichten "Naked Venus" lackiert (mein Fiji Ersatz übrigens :D) und anschließend mit meinem Essence Dotting Tool und "Rock your Nails" die Dripping Nails kreiert, also einfach tropfenförmige Muster von den Nagelspitzen gezogen.


Anschließend noch eine Schicht Topcoat drüber, damit der Übergang nicht zu hart wirkt und fertig!


Das erste Mal, dass ich diese Art von Design verwende und ich muss sagen: gefällt mir richtig gut und ist wirklich super schnell gemacht, das werde ich sicher noch mit anderen Farben ausprobieren.



Freitag, 29. August 2014

[Blue Friday] Ciaté - Ferris Wheel

Hallo ihr Lieben!

Es ist Freitag und ihr wisst was das heißt: Blue Friday bei der lieben MsLinguini :)
Nach dem letzten doch recht dunklen Lack wollte ich heute mal wieder etwas fröhlicheres präsentieren, nämlich "Ferris Wheel" von Ciaté.
Und damit ihr nicht nur puren Lack zu sehen kriegt, habe ich das Ganze noch mit "I'm Dynamite" von Catrice getoppert:



Da der Lack sehr hell und wirklich sheer ist, habe ich drei Schichten ausnahmsweise lackiert, aber dann sieht man wirklich ein wunderschönes Himmelblau. Nur mit dem Topper bin ich einfach nicht glücklich geworden, ihr seht hier zwei Schichten und dafür ist die Ausbeute echt mager muss ich sagen.
Besonders, da sich die Glitterteilchen nicht richtig verteilen wollten und die Klarlack, in dem sie schwammen, sehr sehr dickflüssig war und mir fast den Lack wieder vom Nagel gezogen hätte.
Kein Topper jedenfalls, der nochmal zum Einsatz kommen wird.


Der Glitter wirkt etwas dunkler auf den Nägel als er wirklich ist, ihr könnt gut an der Lichtreflektion erkennen, dass er eher metallisch reflektiert.
Alles in allem eine etwas anstrengende Mani, mit endlosen Schichten und Trockenzeiten, das war wohl einfach nicht mein Tag^^"


Mittwoch, 27. August 2014

Lacke in Farbe...und bunt! Mint

Ich glaube heute ist eine unserer aller Lieblingsfarben dran bei Lacke in Farbe...und bunt! von der lieben Lena: Mint!

Und wieder mal, kann ich nur meine Kamera verfluchen, die den Lack nicht so einfangen wollte, wie ich es gerne gehabt hätte...aber das kenne ich ja schon *hmpf*
Lackiert habe ich einen Primark Lack ohne Namen, den gab es in einem kleinen Viererset mit einem hellblauen, pinken und violetten Lack:


Denkt euch den Grünanteil wie immer dazu^^".... Lackiert habe ich zwei Schichten, die erstaunlich streifig geworden sind und sich auch nicht durch Topcoat großartig ausgleichen ließen.
Auf dem Ringfinger habe ich dann noch zwei Schichten Flormar "M103" lackiert und mit dem Dotting Tool kleine Polka Dots gemacht.


Und was tummelt sich da fast unsichtbar auf dem Zeigefinger? Ist es etwa ein Stamping?! :O


Ja, tatsächlich und leider ist es nur auf diesem einen (fototechnisch lala) Bild richtig zu sehen, als ich noch keinen Topcoat aufgetragen hatte, der hat mir nämlich fast das ganze Stamping wieder vom Nagel gewischt :(
Aber es ist der Gedanke, der zählt! :D


Montag, 25. August 2014

NOTD: Essie - Naughty Nautical

Einen schönen Start in die neue Woche wünsche ich euch!

Ich habe neulich für meine Freundinnen gekocht und als kleines Gastgeschenk hat mir eine Freundin "Naughty Nautical" von Essie geschenkt! <3
Der Lack war Namensgeber der Limited Edition im Sommer 2013 und ist mittlerweile auch im Standardsortiment erhältlich.



Ich würde den Lack als eine Mischung aus Türkis und Teal beschreiben, der Grünanteil ging auf den Fotos leider ein bisschen verloren. Wie ihr auf dem oberen Bild gut sehen könnt, enthält der Lack zahlreiche silberne Glasflecks, die sich auf den Nägeln leider ein kleines bisschen verstecken.



Lackiert habe ich zwei Schichten und der Lack war wirklich richtig wunderbar von der Konsistenz her! Er glitt förmlich auf die Nägel und auch an der Haltbarkeit gibt es nichts zu bemängeln, nach drei Tagen habe ich ablackiert und hatte dort nur ganz leichte Tipwear vom Geschirrspülen.
Schade nur, dass man die Flecks nicht so schön auf den Nägeln sehen kann, wie in der Flasche!


Samstag, 23. August 2014

Mädchenzeit - Zarte Pünktchen

Von mir gibt es auch heute wieder einen Beitrag zur Mädchenzeit von Lackverliebt!

Ich muss sagen, dass ich meinem Design ein bisschen zwiespältig gegenüberstehe, einerseits finde ich es ganz süß, andererseits ist es mir ein bisschen zu...ich weiß auch nicht, unruhig? :D
Es passt nicht ganz so gut zusammen, wie ich es mir vorgestellt hatte, aber ich zeige es euch trotzdem mal:



Grundiert habe ich alle Nägel mit zwei Schichten "Cotton Candy von Essence" und anschließend habe ich auf Zeige- und Ringfinger mit dem Dotting Tool und Flormar "M103"(weiß) , P2 "Sweet Darling"(lila) und P2 "Little Princess"(rosa) kleine Ploka Dots getupft.
Zusätzlich habe ich noch mit Flormar und dem Dotting Tool zwei Herzen auf Daumen und Mittelfinger angebracht.


Vielleicht wäre ein etwas besser deckender Lack als "Cotton Candy" (immerhin zwei Schichten) hier passender gewesen.



Freitag, 22. August 2014

[Blue Friday] Gina Tricot - Shimmer Night

Freitag ihr Lieben!

Ich denke sicher, ihr wisst bereits was das heißt, nämlich Blue Friday von MsLinguini.
Der Lack heute bereitet mir besondere Freude, weil er irgendwie eine Überraschungsentdeckung war. Ich habe die Lacktheke im Gina Tricot schon öfter gesehen, allerdings muss ich zugeben, dass ich bei Lacken, die in Klamottenläden zu finden sind, immer ein bisschen skeptisch bin, aber da sogar Primark (trotz Gestank) überzeugen konnte, habe ich dann doch mal zugeschlagen.

Geworden ist es "Shimmer Night" und ich finde den Namen mehr als passend:


Der Lack besitzt eine dunkelblaue Base in der sich altgoldene und blaue Glasflecks tummeln. Lackiert sind wie immer zwei Schichten, die auch ausreichend decken.


Die Glasflecks sind im Lack schon deutlich zu erkennen, sind aber in der Sonne natürlich am meisten sichtbar. Was das Lackieren und die Trockenzeit angeht, hat mich der Lack echt überrascht, denn das ging alles ganz problemlos vonstatten, ich denke es wird wohl nicht mein letzter Lack von Gina Tricot gewesen sein!


Hier sind die Flecks nochmal besonders deutlich zu erkennen.
Habt ihr auch schon Lacke von Gina Tricot gekauft oder seid ihr auch vorsichtig, was Nagellackmarken angeht, die nicht aus der Drogerie stammen?


Mittwoch, 20. August 2014

Lacke in Farbe...und bunt! Anthrazit

Hallo ihr Lieben!

Passend zu dem ganzen Herbst und Regenwetter geht es auch bei Lacke in Farbe...und bunt! von Lena heute etwas düsterer zu, nämlich mit Anthrazit!

Ich hab zwar schon einige Lacke in der Farbe, aber trotzdem konnte ich nicht an "Metalfusion" aus der aktuellen Metallure LE von Catrice vorbeigehen.
Ein anthrazitfarbener Metalliclack, den ich dann noch mit etwas Stamping mit Kiko "Silver" verziert habe:



Ein zwei Eckchen sind bei dem großen Stern leider etwas flöten gegangen aber ich bin überhaupt froh, dass es geklappt hat, denn wie ihr wisst, bin ich noch sehr Stamping-unerfahren.
"Metalfusion" ließ sich sehr gut auftragen und deckt entweder mit einer dickeren Schicht oder mit zwei dünneren, wie ich sie lackiert habe. Für einen Metalliclack hält sich auch die Streifigkeit in Grenzen, finde ich, nur die Trockenzeit ließ mich hier etwas im Stich, da musste ich dieses Mal etwas länger warten.
Und wie immer, der Pinsel war kein Traum...



Nächste Woche wird es dann mit Mint wieder sommerlicher, ich hoffe ich finde noch einen Lack, den ich euch noch nicht gezeigt habe mittlerweile! :D


Dienstag, 19. August 2014

[Quicktipp] ANNY Aktion!

Da ich heute shoppen war, will ich euch nur kurz an meiner Freude teilhaben lassen und euch noch auf eine Kleinigkeit hinweisen:
Wer bei Douglas jetzt zwei ANNY Lacke kauft, erhält einen ANNY Minilack gratis dazu!

Ich habe mich heute mit "Rock your Nails" und "Naked Venus" eingedeckt und habe dafür "Love Touch" bekommen (ich konnte aus vier Mini Lacken aussuchen).
Hier nochmal der Facebooklink *klick*, denn in den meisten Douglasfilialen ist das gar nicht ausgeschildert oder ähnliches, also fragt ruhig einfach nach.


Leider steht nicht dabei, wie lange die Aktion noch geht, also wer sich ohnehin gerade Lacke zulegen möchte - immer ran!


Montag, 18. August 2014

Catrice Metallure LE - Metalight

Momentan schleicht ja das Gerücht herum, Catrice hätte ein Dupe zu Essies "Penny Talk" hervorgebracht...
Da ich ihn leider nie ergattern konnte, bin ich natürlich sofort in den nächsten DM gestürzt und habe mir "Metalight" gesichert (und Metalfusion, aber den seht ihr erst Mittwoch...).

Da ich "Penny Talk" ja nicht besitze, kann ich den Lack nicht direkt vergleichen, ich habe mich dann auf zahlreichen Blogs und auf Pinterest umgesehen, aber ich muss leider sagen - ein Dupe ist es nicht. (*klick*)
Die Lacke sehen ich zwar sehr ähnlich, "Metalight" ist aber doch etwas dunkler und bronziger und spiegelt nicht ganz so sehr wie "Penny Talk".


Hübsch ist er trotzdem, auch wenn mir so ein Roségold leider gar nicht so gut steht, wie ich leider feststellen musste. Ich trage zwei Schichten, die von der Streifigkeit her annehmbar waren. Natürlich habe ich es trotzdem geschafft, mir eine Macke in den Daumen zu hauen, seht also darüber bitte hinweg! :D


Hier noch einmal mattiert - der Roséanteil kommt dabei stärker zur Geltung:


Deckkraft und Auftrag (trotz des unglaublich zerfledderten Pinsels! Mal ehrlich Catrice, was soll das denn immer wieder...) waren gut, allerdings hatte ich bereits am nächsten Morgen ganz schöne Tipwear an allen Fingern und dabei lag ich eigentlich nur noch im Bett! :D

Seid ihr dem Lack auch so hinterher gejagt oder seid ihr im glücklichen Besitz von "Penny Talk"?


Samstag, 16. August 2014

Kiko - Candy Pink

Long time no see!

Ich bin wieder zurück aus dem Urlaub und leider hat das mit dem Posten irgendwie doch nicht so hingehauen, wie geplant... :(
Ab heute geht es dann aber wie gewohnt weiter, nur, dass ich euch dieses Mal quasi einen Zweifachbeitrag zeige, nämlich zu Lacke in Farbe...und bunt! wo sich am Mittwoch alles um helles Rosa drehte und zu Mädchenzeit von Lackverliebt.

Der Kandidat ist diesmal ein ganz schlichter, nämlich "Candy Pink" von Kiko:




Eigentlich bin ich eher Cremelack von Kiko gewohnt, dieser hier war allerdings sehr sehr sehr flüssig, was der Deckkraft nicht gerade zugute kam, ihr seht hier 3 Schichten, was ich ja eher ungern lackiere, besonders, wenn wie hier noch ganz leicht die Nagelspitzen zu sehen sind.
Den Farbton wiederum finde ich ganz wunderbar - elegant und pastellig, passt sehr gut zu meiner hellen Haut.


Mit der schlechten Deckkraft wird er allerdings nicht allzu häufig auf meinen Nägeln landen, dafür ist mir "Little Princess" von P2 dann doch lieber!



Montag, 11. August 2014

NOTD - Kiko Mint Milk

Hey ihr Lieben!

Wenn ihr das lest, befinde ich mich schon auf dem Weg in den Urlaub (allerdings nur innerhalb von Deutschland) und ich habe natürlich trotzdem Posts für euch vorbereitet.
Heute gibt es nur einen kurzen NOTD Beitrag von mir, denn den Lack habe ich euch schon öfter hier auf dem Blog gezeigt - "Mint Milk" von Kiko.


Leider wie immer fast unmöglich zu fotografieren, selbst mit Farbnachbearbeitung wird der Ton nicht perfekt getroffen, es fehlt einfach der Grünstich im Mint...


Wunderschön ist er natürlich trotzdem, mein Alltime Favorite!


Samstag, 9. August 2014

[Mädchenzeit] Pearls and Bows and...Rosie Lee!

Endlich komme ich auch mal dazu, an der Mädchenzeit von Lackverliebt teilzunehmen, denn was ich heute habe, ist wirklich mehr als mädchenhaft...




Lackiert habe ich zuerst jeweils zwei Schichten "Petunia" von Avon, der Lack ist mittlerweile uralt und schon ewig nicht mehr erhältlich, aber noch immer lässt er sich wunderbar lackieren.
Auf dem Ringfinger trage ich zwei Schichten "Rosie Lee" und tatsächlich decken auch hier zwei Schichten perfekt! Hätte ich eigentlich nicht erwartet, denn "Rosie Lee" besteht nur aus einer klaren Base mit sehr sehr vielen altrosa Schimmerpartikeln.


Mit einem Dotting Tool, Topcoat und Caviarperlen aus einem Anny Set habe ich anschließend noch auf Zeige- und kleinem Finger eine Schleife geformt. Die Perlen saßen diesmal wirklich bombenfest, drei Tage hat das ganze Design völlig unbeschadet überstanden!


Freitag, 8. August 2014

[Blue Friday] Kiko - Blue Multicolor

Guten Morgen, ihr Lieben!

Der Blue Friday von der lieben MsLinguini verlangt wieder nach uns und da lasse ich es mir natürlich nicht nehmen, euch wieder einen blauen Lack präsentieren zu können, auch wenn s bei Lacke in Farbe...und bunt! erst einen zu sehen gab.

Für dieses mal habe ich mir "Blue Multicolor" von Kiko ausgesucht und ich muss sagen - zu einem meiner Lieblinge wird er wohl nicht mehr werden, ich finde die Farbe in der Flasche nach wie vor schöner als auf den Nägeln, ich denke mal, der wird weiterwandern.


Der Lack besitzt eine extrem dunkelblaue/anthrazitfarbene Base, in der sich lila, blaue und pinke Flecks tummeln. Wie alle Kiko Lacke ließ er sich problemlos lackieren und deckt mit zwei Schichten vollständig. Nach der ersten Schicht war ich etwas bange, da er mir da noch recht sheer erschien, aber dann gibt er wirklich sein Bestes bei Schicht Nummer zwei!


Der Schimmer ist wirklich ganz fein und schön, aber das Gesamtbild hat mich auch dann in matt leider nicht umgehauen:


Einer der ersten Fehlkäufe (farbtechnisch gesehen) bei Kiko, aber ich bin sicher, er findet jemand, bei dem er besser aufgehoben ist.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...