Freitag, 28. Februar 2014

Federleicht

Aloah!

Jetzt wo wieder frühlingshafte Temperaturen locken, hab ich auch mehr Lust auf helle und fröhliche Lacke und da kam mir der neue Special Effect Topper aus dem Essence Sortiment gerade recht!

Tageslicht (Sonne)
"Bird of Paradise" heißt er und enthält in einer klaren Base viele viele viele kleine Mikrostäbchen in Weiß, Hellgelb, Hellrosa, Hellblau und einer Mischung aus Orange/Pink.

Ihr seht hier jeweils eine Schicht über OPI "My Vampire is Buff", vielleicht kommt er über einem rosafarbenen oder weißen Lack sogar noch besser zur Geltung.

Tageslicht (Sonne)
Habt ihr auch schon ordentlich neue Topper von Essence geshoppt, oder lässt euch der großteil eher kalt (so geht es mir nämlich leider^^") ?


Mittwoch, 26. Februar 2014

Lacke in Farbe...und bunt! Petrol

Hallo hallo hallo, ihr Schönen!

Nach langer Abwesenheit gibt es heute natürlich wieder einen Post, denn Lacke in Farbe...und bunt! von Lena und Cyw lasse ich mir trotz Lernstress (nur noch eine Woche - Gott sei Dank!) nicht entgehen!

Heute steht Petrol auf dem Plan und dafür habe ich mir einfach mal einen neuen Lack gegönnt, der neu in das Essence Sortiment eingestiegen ist: Galactic Glam


Tageslicht (Sonne)
Toller Petrollack mit unglaublichem Schimmer, der sich natürlich wie immer nicht so gut mit der Kamera einfangen lässt, aber wirklich eine hübsche Neuerung im Sortiment! Ihr seht hier zwei Schichten die auch schön zügig durchgetrocknet sind.

Tageslicht (Sonne)
Das einzige Manko - er lässt sich zwar recht gut ablackieren, aber er verfärbt unglaublich!! die Nägel, also macht nicht den Fehler wie ich und tragt bloß einen gescheiten Unterlack auf, ich glaube von der Farbe hab ich jetzt noch ein bisschen länger was...^^

Nächste Woche kommt dann der Frühling wieder mit Apricot!


Freitag, 21. Februar 2014

Gestreift: Blogger inspiriert

Heute gibt es mal etwas, was von einem anderem Blog inspiriert ist, und zwar von FierceMakeupandNails!

Mir gefiel das Design so gut, dass ich es gleich mal mit anderen Farben nachgepinselt habe, allerdings sei angemerkt, dass es nicht besonders schlau war, einen Cremelack über einen Sandlack pinseln zu wollen und trotzdem zu erwarten, dass das Ergebnis einigermaßen glatt wird! :D


Tageslicht (Sonne)
Benutzt habe ich Kiko "Flamingo Pink" und P2 "Precious"

Tageslicht (Sonne)
Fürs nächste Mal nehme ich dann doch keinen Sandlack mehr, obwohl mir die zwei Strukturen nebeneinander schon ganz gut gefallen.


Mittwoch, 19. Februar 2014

Lacke in Farbe...und bunt! Flieder

Hallo meine Lieben und gleich erstmal: Entschuldigung!

Gerade geht es etwas ruhiger zu und das wird auch für die nächsten zwei Wochen wohl erstmal so bleiben, denn ich habe gerade Klausurenphase und bin ganz dezent am Durchdrehen momentan :D !
Also wundert euch nicht, wenn hier nur alle drei oder vier Tage etwas kommt.

Auf diese Runde von Lacke in Farbe...und bunt! hatte ich mich besonders gefreut, denn Flieder gehört zu meinen liebsten Lackfarben. Eigentlich wollte ich dafür wieder meinen Alltime Favorite rauskramen, "Sweet Darling" von P2, aber den gab es hier schon so oft zu sehen, dass ich endlich mal einen der Ciaté Minis aus meinem Adventskalender testen wollte.
Im Nachhinein bereue ich es etwas, denn die Farbe ist zwar schön, war aber sehr zickig beim Auftragen. Dafür gibt es heute eine Premiere mit Striping Tape!

Kunstlicht (Lampe)
Als Base habe ich Ciaté "Sugar plum" verwendet, leider sieht man besonders auf dem Mittelfinger noch das Nagelweiß durchscheinen, obwohl ich schon drei Schichten lackiert hatte.
Dafür finde ich, ist mir mein erster Versuch mit Striping Tape ganz gut gelungen, auf Zeige- und Mittelfinger habe ich dann über das Tape Butter London "Lillibt's Jubilee" gelackt.

Kunstlicht (Lampe)



Sonntag, 16. Februar 2014

Topper Time! Color Club "It's a Hit!"

Es ist mal wieder Zeit für Topper Time von Jenny von Plenty of Colors!

Dafür zeige ich euch wieder einen Topper von Color Club über "Sweet Darling" von P2 als Base:

Tageslicht (Sonne)
Der Topper heißt "I'ts a Hit!" und enthält in einer klaren Base kleine silberne und magentafarbene Glitterteilchen und größere Hexateilchen. Auf jedem Nagel seht ihr eine Schicht, man bekommt also reichlich Glitter mit einem Pinselstrich auf den Nagel.

Tageslicht (Sonne)
Ein Hit ist der Topper jetzt trotzdem nicht für mich, dafür gefällt mir die Farbkombi einfach nicht genug, aber vielleicht wirkt er mit einer anderen Untergrundfarbe auch einfach besser.


Freitag, 14. Februar 2014

Happy Valentine's Day!

Einen frohen Valentinstag wünsche ich euch allen!

Ich konnte mich nun doch entscheiden und trage heute Kitsch auf den Nägeln:


Tageslicht (Sonne)
Rosa Blümchen auf Babyrosa und Polkadots!
Die Blumen hab ich wieder, wie in meinem Tutorial schon gezeigt, gemacht und anschließend hab ich mit dem Dotting Tool noch Polka Dots auf Ring- und Zeigefinger hinzugefügt.

Verwendet habe ich:
  • Base: P2 - Little Princess
  • Blüten: Essence - Free Hugs
  • Blätter: Essence - Upper Green Side
  • Polka Dots: Flormar - M103
Tageslicht (Sonne)
 Ich hoffe ihr alle verbringt einen schönen Valentinstag!


Donnerstag, 13. Februar 2014

Valentinstags Ideen

Morgen ist Valentinstag! <3

Ja, ich bin bekennende Valentinstagsliebhaberin, ich mag Pink, ich mag Rosa, ich mag es gerne mal kitschig!
Also perfekt für ein paar passende Nageldesigns, egal ob ihr Valentinstag mit eurem Liebsten, Freunden, Familie oder auch ganz entspannt allein verbringt und nicht so ein hysterisches Huhn wie ich seid :D



Ich habe einfach mal gleich acht verschiedene Designs vorbereitet, damit ich möglichst viele Ideen zeigen kann, die ich hatte. Entschuldigt bitte die grottige Kameraqualität diesmal, meine Lampe und Kamera haben sich dieses Mal irgendwie gar nicht verstanden und ich kam leider erst eben gerade zum Fotografieren...


Die ersten drei, Straßsteinchen auf knalligem Magenta, Babyrosa mit kleinen Herzchen und Leopardenmuster ist verschiedenen Pinktönen., mit dem Essence Dotting Tool.


Ganz rechts ein Solo Glitter Lack, Go Crazy von P2, dann weiße Polka Dots auf hellem Rosa und schließlich knallige Herzen auf schlichtem Weiß.


Zu guter Letzt: Ein Herz geformt aus Glitterteilchen, aufgeklebt mit Topcoat und kleine Herzstängel mit einem feinen Pinsel gemalt.

Ich hoffe es waren ein paar Anregungen für euch dabei, vielleicht hat sich die ein oder andere ja noch nicht entschieden, was sie morgen auf den Nägeln tragen wird (so wie ich^^).


Mittwoch, 12. Februar 2014

Lacke in Farbe...und bunt! Bordeaux

Puuuh, gut, dass wir Gelb hinter uns gelassen haben, war nicht wirklich meine Farbe, auch wenn wir wirklich einige schöne Lacke zu Gesicht bekommen haben :)

Jetzt ist bei Lena und Cyw Bordeaux an der Reihe und nachdem ich schon so einige Bilder gesehen habe, schießt mein Lack vielleicht doch ein wenig am Ziel vorbei, denn irgendwie ist es doch eher mehr schlicht Rot als Bordeax :D Trotzdem müsst ihr jetzt einfach mal mit dem Vorlieb nehmen^^

Tageslicht (draußen)
Zumindest das Gradient haut noch ein bisschen was raus, als Base diente mir "Miss Velvet" von P2 und dann habe ich einfach mit einem Schwämmchen und Essence "Black is back" das Gradient aufgetupft und die restlichen zwei Nägel mit Nieten verziert.

Tageslicht (Sonne)

Der Lack ist schön unkompliziert und gibt ein tiefes sattes Rot wieder, ob es jetzt tatsächlich Bordeaux Einschlag hat bezweifle ich langsam ein bisschen, aber hübsch ist er trotzdem.

Tagslicht (Sonne)
Nächste Woche heißt es endlich FLIEDER!!! Muahahha, ja, ich drehe ein bisschen durch, denn ich liebe Fliedertöne^^


Dienstag, 11. Februar 2014

Top 5 Grüne Lacke

Jaaaa, ich weiß, eigentlich waren die Grünen Lacke bei Polish Chest schon letzte Woche dran und jetzt geht es schon um schwarze Lacke, aber ich präsentiere sie euch heute trotzdem, besonders weil ich zu den schwarzen Lacken gar nichts Spannendes zu zeigen habe^^"....


Von Links nach Rechts:

Kiko - Illusion Green:
Aus der Digital Emotions LE hatte ich ihn mir für die Weihnachtszeit besorgt und auch jetzt begeistert mich sein Glimmern und Glittern immer noch! Einzig das Ablackieren ist echt ein Albtraum, aber wozu gibt es schließlich Peel Off Basecoat ;)

P2 - Artful:
Ein wunderbares tiefes Türkisgrün, ich weiß schon gar nicht mehr, wann ich den Lack entdeckt hatte aber für der perfekte Starter in den Frühling und Sommer, da er schön frisch auf den Nägeln wirkt und sich sehr schön auftragen lässt.



Kiko - Mint Milk:
Was soll ich sagen: wahrscheinlich der liebste Lack den ich besitze :) Mint Milk ist mein schönster Mintlack und auch einer meiner meist lackiertesten, er mutet schon fast etwas Neonartig, finde ich.

Catrice - Miss Piggy's BF:
Quietschgrün! Den mag ich besonders gern für Nailarts, wenn es um Blümchen oder Ähnliches geht, ist perfekt geeignet für frisch Grüntöne.

P2 - Opulent
Mein erster Sandlack von P2, tolles tiefes Schwarz-Grün, auch wenn er sich bei gedimmten Verhältnissen ein bisschen versteckt^^ Trocknet gewohnt schnell durch und fühlt sich auch nicht allzu rau an auf den Nägeln.



Sonntag, 9. Februar 2014

ABCDEFinishes - Quietschbunt

Hallo Hallo, ihr Hübschen,

heute habe ich es auch endlich geschafft, meinen Beitrag für diese Woche zu ABCDEFinishes zu machen und dieses Mal war "Quietschbunt" an der Reihe!
Erst hatte ich mir etwas im Regenbogendesign überlegt, aber konnte das dann doch nicht so umsetzen wie ich wollte, also gibt es heute viele Neon Farben, damit ihr auch all Augenkrebs bekommt :D
Neon Dots:

Tageslicht (Sonne)
 BAM, das knallt rein^^
So sehr ich den Geruch meiner Primark Lacke auch verabscheue, umso mehr erfreue ich mich an ihrer Leuchtkraft. Auf Weiß kommen die Farben wirklich sehr gut raus.
Kunstlicht (Lampe)
Abends im Kunstlicht, wirkt das ganze dann etwas dezenter, ist aber für mich definitiv eher ein verrückter Sommerlook^^


Samstag, 8. Februar 2014

NOTD - Blümchen

Heute mal nur ein schneller NOTD Post:

Kunstlicht (Lampe)
Lackiert habe ich zwei Schichten Essence - Hot Fruit Punch und darüber dann mit Flormar M103 und dem Essence Dotting Tool kleine Blümchen getupft.

Kunstlicht (Lampe)


Donnerstag, 6. Februar 2014

Lacke in Farbe...und bunt! Gelb

Die letzten paar Tage war es etwas ruhiger hier auf dem Blog, aber ich sage euch, ich komme im Moment zu gar nichts :D !
Lacke in Farbe...und bunt! lasse ich mir natürlich trotzdem nicht entgehen und deshalb präsentiere ich euch heute meinen Gelbton:

Tageslicht (Sonne)
Es ist "Yellow" aus der Catrice Geometrix LE geworden und ich gebe zu, auf den Bildern sieht er leider viel hübscher als in Realität auf den Nägeln aus. Gelb ist wahrlich nicht meine Farbe, ich besitze auch keine Kleidung in Gelb, weil das zu meinem Hautton leider meist eher ungesund wirkt.
Ein schöner Farbton ist es dennoch, allerdings machte der Lacke einige Zicken und weil einige Stunden später schon eine Macke drin war, kam er auch gleich wieder runter.

Tageslicht (Sonne)
Ursprünglich wollte ich noch ein bisschen Nailart draufpinseln, ich hatte an Schwarz als Kontrastfarbe gedacht und ein ähnliches Muster wie auf der Kappe der Nagellackflasche zu sehen ist, aber bin leider zeitmäßig nicht dazu gekommen.

Für nächste Woche heißt es dann bei Lena und Cyw: Bordeaux! Viel eher mein Farbschema^^


Montag, 3. Februar 2014

NOTD - OPI "Anti Bleak"

Einen wunderschönen Montag euch allen!

Heute mal nicht viele Worte, sondern einfach der Lack, den ich gerade trage - "Anti Bleak" von OPI, den ich ich im Dreierpack bei TKMaxx ergattert hatte:

Tageslicht (Sonne)
Für mich schon jetzt einer meiner liebsten Lacke, ich besitze noch einen solch intensiven Beerenton und liebe ihn wirklich auf meinen Nägeln <3

Tageslicht (Sonne)
Lässt sich wie gewohnt super auftragen und deckt gut - einziges Manko: ich hatte schon am nächsten Tag Tipwear am Mittelfinger, ob es jetzt am Lack lag oder ich doch irgendwo blöd gegengekommen bin weiß ich allerdings nicht :/

Tageslicht (indirekt)


Samstag, 1. Februar 2014

[Review] Catherine Lac to Go Set "Wildrose"

Hey ihr Lieben!

Vor wenigen Tagen wurde ich von Catherine Nail Collection angeschrieben, ob ich nicht gerne eines ihrer Lack Sets testen möchte, das Youngster Lac to Go Set.
Ich habe mich für die Farbe "Wildrose" entschieden, denn an Pink komme ich ja immer nur schwer vorbei ;)
Das Lac to go Set (nein, das ist übrigens kein vergessenes "k ";) ) besteht aus einem Catherine Lack (15 ml), einem Topcoat (15ml) und einem Nagellack Korrekturstift:



 Catherine Nail Collection beschreibt das Set folgendermaßen:

"Immer schöne Nägel - auch unterwegs. Das neue Set Lac to go ist ein trendiger Begleiter in praktischer Kartonage und beinhaltet den Classic Lac wildrose, einen Top Coat sowie einen Nagellack Korrekturstift. So einfach gehts: Classic Lac in zwei Schichten dünn auftragen und trocknen lassen. Mit Youngster Top Coat versiegeln. Einfaches Korrigieren von kleinen Lackierfehlern mit dem Youngster Nagellack Korrekturstift. Ob als Reisebegleiter oder tolle Geschenk-Idee, der Lac to go macht immer eine gute Figur."

Und, was soll ich sagen, eine gute Figur macht er allerdings auf den Nägeln!

Tageslicht (Sonne)
 Der Lack ist, wie unschwer zu erkennen, Pink mit einem ganz feinem Schimmer in Magenta, was sich besonders gut an den Stellen Im Lack zeigt, wo das Licht direkt reflektiert.
Lackiert habe ich zwei Schichten, die auch komplett decken.

Tageslicht (Sonne)
Besonders gut hat mir gefallen, dass der Lack und der Topcoat wirklich schnell trocknen, allerdings empfehle ich deshalb nicht zu langsam auf den Nägeln damit zu arbeiten.

Tageslicht (Sonne)
Den Nagellackkorrekturstift habe ich dann auch gleich mal angestestet, auch wenn ich nicht allzuviel diesmal gepatzt hatte und auch der erfüllt seinen Zweck perfekt, der überschüssige Lack wird entfernt wie er sollte, ohne großes Rumgeschmiere. Zusätzlich zu der Korrektur-Spitze, gibt es noch drei Ersatzspitzen, die ausgewechselt werden können, sollte die erste Spitze zu verschmutzt sein oder nicht mehr richtig korrigieren können.


Danke nochmal an Catherine Nail Collection, für die Möglichkeit, das Set zu testen!


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...