Mittwoch, 16. Oktober 2013

Lacke in Farbe...und bunt! Flieder

Besser spät als nie ist heute das Motto! :D
Ich hatte fast überlegt auszusetzen, da ich heute doch ganz schön beschäftigt war aber Flieder ist einfach eine viel zu wunderschöne Farbe um sie auszulassen...


Das habe ich mir für heute überlegt:

Kunstlicht
Ein Akzentnagel in Flechtoptik!
Mein allererster Versuch, ich hoffe ihr seht es mir nach, ich hatte mir die ganze Sache etwas einfacher vorgestellt.... :D
Man sollte auf jedenfall darauf achten, mit einheitlichen Pinselbreiten zu arbeiten, sonst wird es schnell ungleichmäßig; außerdem sind in einer Schicht deckende Lacke wesentlich einfacher zu benutzen, da man die Lacke ja theoretisch nur übereinander lappt und Lacke mit zwei Schichten einfach viel zu lange mit ihrer Trockenzeit zu Buche schlagen.

Kunstlicht
Verwendet habe ich:
  • Flieder: P2 - Sweet Darling (zwei Schichten)
  • Creme/Nude: OPI - My Vampire is Buff
  • Metallic: Butter London - Lillibet's Jubilee
Und wie ihr hier auch lesen könnt, habe ich meinen allerersten O.P.I. Nagellack ergattert! Der Post dazu kommt aber erst noch, habe heute nämlich ordentlich zugeschlagen beim Shoppen, das will ich euch ja nicht vorenthalten....

Kunstlicht
 Die nächste Farbe für Lacke in Farbe...und bunt! ist dieses Mal Bordeaux und ich habe wieder mal keine Ahnung, ob sich so ein Lack noch bei mir versteckt oder doch wieder ein Neuer her muss ;)

Das war es erstmal für heute!


Kommentare:

  1. Ich liebe diesen Fischgrätenlook und fürs erste Mal ist er dir doch echt gut gelungen :)

    AntwortenLöschen
  2. Der Akzentnagel ist dir doch supergut gelungen - und die Farbauswahl finde ich auch echt klasse, das passt sehr schön zu dem sanften Lilaton. Toller Beitrag, danke dir fürs Mitmachen :)

    AntwortenLöschen
  3. Das kleine Design gefällt mir total gut :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...