Donnerstag, 31. Oktober 2013

Mini-Tutorial

Heute gibt es mal was ganz Neues, nämlich ein kleines Tutorial!
Vor ca. zwei Wochen habe ich euch dieses Naildesign mit den kleinen Rosenblüten gezeigt und wurde von der lieben Susanne von Treurosa gefragt, ob ich nicht eine Anleitung dafür posten könnte ;)

Gesagt, getan!
Richtig viel müsst ihr bei dem Design eigentlich nicht beachten, denn es ist im Grunde sehr einfach und meiner Meinung nach kommt es nur auf die richtige Technik an.

Was ihr braucht:


Einen Basislack, ihr könnt auch ruhig eine andere Farbe als Schwarz nehmen, solange die Farbe nicht zu ähnlich zu der der Blüten ist. Ich habe hier Essence - Back to black genommen.
Eine helle und eine dunkle Farbe für die Blüten, hier Kiko 289  - Dark Flamingo Pink und Essence - Free Hugs.
Einen hellen und dunklen Grünen Lack für die Blätter, hier Essence - Upper Green Side und Catrice - Miss Piggy's BF.

Ich habe Blüten und Blätter mit dem Essence Dotting Tool getupft, falls ihr keins besitzt, könnt ihr auch das kugelförmige Ende einer Haarnadel oder einer richtigen Nadel benutzen, das funktioniert ebenfalls.

 

Kommen wir jetzt zu der Technik, die ich meinte:
Damit die Blüten marmorierter und eben wie mehr wie echte Blüten aussehen, mischt ihr die Farben schon vorher zusammen, indem ihr einfach die zwei ausgewählten Farben nebeneinander tropft.
Anschließend einfach mit dem Dotting Tool den Lack dort aufnehmen, wo die Farben ineinander übergehen und ein Blütenmuster malen:


So malt ihr nach und nach so viele Blüten wie ihr mögt (und auf eure Nägel passen ;) ) und malt anschließend mit der gleichen Technik die Blätter direkt neben die Blüten.
Und voilá! schon seid ihr fertig! :)

Ich hoffe euch hat das kleine Tutorial gefallen und man konnte alles recht gut nachvollziehen, wenn sich die Gelegenheit ergibt, mache ich sicher noch mal eins in Zukunft.


Mittwoch, 30. Oktober 2013

Kurzes Update

Ja, wir ihr seht, werdet ihr ab sofort von Pink geradezu erschlagen! :D
Ich hoffe es verursacht keinen Augenkrebs bei euch ;)
Habe nun doch einen kleinen Designwechsel gemacht, weil mir meine Posts beim alten Design einfach nicht abgegrenzt genug waren und es doch etwas unübersichtlich war (zumindest hatte ich diesen Eindruck).
Einzig, dass die Fotos jetzt auch wie Polaroids abgebildet werden finde ich nicht so super schön, aber kann damit leben denke ich^^
Wollte ich nur schnell mitteilen, falls sich jemand fragt, was hier gerade los ist :D

Falls ihr die Farben jetzt zu grell oder störend empfindet, schreibt es mir, dann werde ich doch etwas dezenteres wie vorher wählen!



Lacke in Farbe...und bunt! Mint

Es ist wieder Mittwoch und das heißt es ist Zeit für Lacke in Farbe...und bunt! ins Leben gerufen von Lena und Cyw.
Die Farbe heute heißt ENDLICH Mint! :D
Habe schon lange lange darauf gewartet, dass mein Lieblingsnagellack endlich mal zum Einsatz hier kommen darf und wie könnte es anders sein, es ist Mint Milk von Kiko.
Ich denke den werden wir sicher noch auf vielen anderen Blogs heute zu sehen bekommen, er ist aber auch ein Hübscher *hach*.
Leider ist er auch etwas zickig, nämlich was das Fotografieren anbelangt. Sobald ich die Linse vorhalte, ist der Originalton schon gar nicht mehr zu erkennen :(
Ich versichere euch aber, er ist mintfarben! :D Diejenigen, die den Lack kennen, wissen wahrscheinlich was ich meine, ich hab versucht den Lack in verschiedenen Lichtverhältnissen widerzugeben und jedes Mal sieht er anders aus....


Tageslicht
Tageslicht
 Wie ihr seht, wirkt er einmal sehr hellblau, das andere mal schon fast türkisblau (ähnlich wie Essies In the Cabana) und in Wirklichkeit hat er viel mehr Grünstich....jaja Kiko, du machst es mir wirklich schwer! :D

Unter meiner Lampe ist die Beleuchtung zwar grauslich, aber der Originalton kommt etwas besser raus:

Kunstlicht
So, nur etwas knalliger müsstet ihr ihn euch vorstellen ;)

Um das ganze etwas aufzupeppen, hab ich die sog. Halfmoon Manicure gemacht und mit dem silbernen Mirror Lack von Kiko zuerst einen Halbkreis freihand mit einem kleinen Pinsel gezeichnet und anschließend wieder mit dem Pinsel die Glitterpartikel von Color Club Platinum Records aufgetragen.

Bin schon gespannt, was wir heute noch an Mintlacken zu sehen bekommen.


Sonntag, 27. Oktober 2013

Silber Bling Bling

Kennt ihr diese Tage, wo ihr einfach nicht fotografieren könnt?
Heute war echt der Wurm drin, entweder hab ich fast jedes Bild verwackelt oder die Beleuchtung war miserabel oder der Lack hat sich nicht so gezeigt wie ich das wollte....

Das Ergebnis präsentiere ich euch natürlich trotzdem ;)


Kunstlicht

Kunstlicht
Lackiert habe ich eine etwas dickere Schicht Essence - Back to Black  und die silbernen Flakes sind aus dem Essence Nail Art Decoration Kit in Fantastic Metallics und einfach mit einer Schicht Topcaot versiegelt.

Kunstlicht
Die Pailetten spiegeln ganz wunderbar im Licht, bisher habe ich sie nur unter der Lampe bewundern dürfen, aber ich wette im Tageslicht machen sie noch mehr her!

So und jetzt muss ich auch schon los zu einem Konzert ihr Lieben ;)


Donnerstag, 24. Oktober 2013

O.P.I My Vampire is Buff


 Guten Morgen meine Lieben, heute stelle ich euch endlich meinen allerersten O.P.I Nagellack vor!

Als ich meine Color Club Lacke entdeckte, fiel mir auch der O.P.I Lack in die Hände und das für nur die Hälfte des Preises, da konnte ich dann doch nicht Nein sagen und so musste er natürlich mit :)

Ich wollte schon lange endlich mal einen der Lacke testen aber ich muss halt echt zugeben, dass 16 Euro mir dafür dann doch einfach echt zu teuer sind, es sei denn ich entdecke tatsächlich mal eine ganz unglaubliche Farbe oder ich lass ihn mir schenken :D (*geizhalsbin*)

Kommen wir jetzt aber mal zum Lack selbst....


My Vampire is Buff

Kunstlicht

Der Lack gehört definitiv zu den Nudelacken und ein eher cremiges Finish, auch wenn er in der Flasche recht flüssig daherkommt. Ihr wisst es ja sicherlich schon, aber der Pinsel ist auch recht dünn gehalten, was mich etwas überrascht hat, da die O.P.I Flaschen ja recht groß daherkommen, aber da ich mit dünnen so wie breiten Pinseln gleich gut umgehen kann, war das kein Problem.

Kunstlicht


Ich mag den den Farbton unglaublich gern, er ist zwar sehr hell, aber der Nudeton passt noch perfekt zur Haut, ohne sie blass oder gelbstichig wirken zu lassen.
Einziges Manko ist, dass er bei mir erst nach drei Schichten gedeckt hat, vorher war er sonst etwas streifig da hatte ich mir etwas mehr von versprochen, aber vielleicht muss ich noch üben mit der Textur besser umzugehen und schneller zu lackieren ;)

Kunstlicht
Als kleinen Akzent habe ich auf den Ringfinger noch drei Schichten Color Club - Take the Stage aufgetragen.

Soweit von mir heute, macht´s gut!


Sonntag, 20. Oktober 2013

Color Club Haul

So, meine Lieben, heute ist es so weit, ich kann euch endlich meine neuen Color Club Lacke präsentieren!
Wie schon erwähnt sind es die ersten, die ich von Color Club besitze und ich wurde nicht enttäuscht.

Backstage - Glitter Shades to rock the stage
Gekauft habe ich mir die Palette: Backstage - Glitter Shades to rock the stage für 12,99 € bei TK Maxx und enthalten sind sechs Glittertopper und ein Topcoat.



Leider war ich so schlau und habe mir die Namen nicht aufgeschrieben, da ich gerade nicht von Zuhause aus blogge, ich werde sie morgen dann nacheditieren ;)

Aber erst einmal eine Nahansicht der Lacke:

Take the Stage - Wish upon a rock-star - Backstag Pass - Platinum Records

It's a Hit! - Fame an Fortune - Fame and Fortune (hinten) - Topcoat

Alle Lacke, bis auf den roten Fame and Fortune, besitzen eine klare Base mit dem entsprechenden Glitter und ich sage euch, der ist reichlich enthalten, wie ihr schon bei meinem Post gestern sehen konnten, ist in einem Pinselstrich mehr Glitter als Base enthalten, weshalb der Lack schon mit etwas drei Schichten tatsächlich deckend ist :)

Hier noch ein paar Swatches auf meinem Nagelrad, verzeiht bitte, dass es etwas unscharf ist, ich habe leider keine gute Kameraeinstellung dafür :/

Take the Stage    -       Wish upon a rock-star      -        Backstag Pass


Platinum Records       -       It's a Hit!      -         Fame an Fortune 
 Lackiert habe ich bei allen Swatches zwei Schichten.

Die Color Club Lacke waren auf jeden Fall eine gute Investition und ich freue mich schon weitere Designs damit zu kreieren und kann es gar nicht abwarten alle mal durchzuprobieren!

Soviel zu heute, morgen kommt dann der versprochene Edit mit den Namen, bin gerade etwas in Eile :D


Samstag, 19. Oktober 2013

Wish upon a rock star!

Ohhhh meine Lieben, wenn ihr wüsstet, was noch so auf euch zukommt, Glitterbomben ist gar kein Ausdruck dafür!
Es erwartet euch immer noch ein Haul-Post, der aber erst morgen folgt und ich freue mich jetzt schon total, euch meine neuesten Errungenschaften präsentieren zu können....
Aber zuerst einmal ein kleiner Vorgeschmack, auf das, was noch kommt...


Tageslicht

Tageslicht

Ich bin nämlich endlich in den Besitz meiner allerersten Color Club Lacke gekommen, als ich neulich mal wieder bei TK Maxx war und prompt ein ganzes Set mit sieben Lacken für nur 13 Euro (!) entdeckt habe.
Ausführlicheres dazu dann morgen, der Lack den ich heute benutzt habe heißt Wish upon a rock star.

Glitter Glitter!
Enthalten sind kleine Glitter Flakes, in den Farben Gold, Rot, Grün, Türkis, Silber und etwas größere lilafarbene Hexagone in einer klaren Base. Und die Menge Glitter, die nur mit der ersten Schicht abgegeben wird, ist wirklich beachtlich muss ich sagen, man erwischt definitiv mehr Glitter als Base :)

Hab leider kein Makro...:(
Tageslicht
Der blaue Lack ist von Kiko in zwei Schichten (336 - Electric Blue) und den Color Club Lack habe ich mit drei Schichten darüber lackiert.

Und morgen gibt es dann den ultimativen Glitterflash ;)


Freitag, 18. Oktober 2013

Blog Award

Heyho meine Lieben!

Heute bin ich ganz besonders stolz, denn ich habe von der lieben Gina von Cliché Pink den Best Blog Award verliehen bekommen! <3

Regeln:
1. Schreibe einen Post zu diesem Award, füge das Bild ein und Danke mit einem Link demjenigen, der dir den Award verliehen hat!
2. Beantworte die 10 Fragen.
3. Tagge 10 weitere Blogger, die unter 200 Leser haben. 
4. Sage den Bloggern Bescheid, dass sie den Award bekommen haben.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Dann fangen wir doch mal an:

1. Was ist eure Lieblingsjahreszeit?
 
Hmm, ich glaube Frühling und Herbst, wenn alles zu blühen beginnt und die ersten warmen Tage kommen und sich die Blätter wieder so wunderbar verfärben <3

2. Auf was könntest du niemals verzichten?

Definitiv meine Lieblingsbücher, da würde ich mich ganz schön langweilen...^^

3. Bist du ein Langschläfer?

Ich schlafe gerne aus, aber das heißt bei mir, bedingt durch die Arbeit, tatsächlich auch nur bis 10 Uhr oder so, kann gar nicht mehr so lange schlafen, werde dann automatisch wach :D

4. Was ist dein Beautytipp?

Oh, schwierige Frage, ich werfe jetzt mal ganz allgemein Haaröl in den Raum, benutze ich seit ca. einem Jahr und es hilft so so gut gegen trockene splissige Haare und außerdem riechen sie dann auch ganz wunderbar.

5. Liest du gerne Bücher?

Quasi eines meiner größten Hobbys ;) Am liebsten Fantasy und Horror.

6. Was hat dich zuletzt fasziniert?

Puuuhh...ich glaube da fällt mir tatsächlich nichts ein....

7. Welcher Mensch ist für dich am wichtigsten?

Also ein Mensch alleine ist es schonmal nicht, da kommen schließlich meine Familie, meine Freunde, mein Freund, meine Meerschweinchen sind auch sehr wichtig finde ich :D

8. Was hältst du persönlich von deinem Blog?

Ich bin so froh, dass ich angefangen habe zu bloggen, auch wenn es noch gar nicht so lange her ist und der Blog natürlich noch nicht so ausgereift ist, aber es macht mir wahnsinnigen Spaß und ich bin froh, dass ihr alle mitlest!

9. Würdest du gerne etwas an deinem Leben ändern?

Momentan gar nicht, wenn ich die Chance hätte ein paar Dinge von Anfang an anders gemacht zu haben, dann wahrscheinlich schon.

10. Was denkst du, wenn du das Wort "Essen" hörst?
 
Her damit! :D
 
 
Ich muss leider sagen, 10 ganze Blogs werde ich nicht taggen können, da sie entweder schon zu viele Leser haben oder bereits den Blogaward besitzen, daher werden es nur diese hier sein:



Mittwoch, 16. Oktober 2013

Lacke in Farbe...und bunt! Flieder

Besser spät als nie ist heute das Motto! :D
Ich hatte fast überlegt auszusetzen, da ich heute doch ganz schön beschäftigt war aber Flieder ist einfach eine viel zu wunderschöne Farbe um sie auszulassen...


Das habe ich mir für heute überlegt:

Kunstlicht
Ein Akzentnagel in Flechtoptik!
Mein allererster Versuch, ich hoffe ihr seht es mir nach, ich hatte mir die ganze Sache etwas einfacher vorgestellt.... :D
Man sollte auf jedenfall darauf achten, mit einheitlichen Pinselbreiten zu arbeiten, sonst wird es schnell ungleichmäßig; außerdem sind in einer Schicht deckende Lacke wesentlich einfacher zu benutzen, da man die Lacke ja theoretisch nur übereinander lappt und Lacke mit zwei Schichten einfach viel zu lange mit ihrer Trockenzeit zu Buche schlagen.

Kunstlicht
Verwendet habe ich:
  • Flieder: P2 - Sweet Darling (zwei Schichten)
  • Creme/Nude: OPI - My Vampire is Buff
  • Metallic: Butter London - Lillibet's Jubilee
Und wie ihr hier auch lesen könnt, habe ich meinen allerersten O.P.I. Nagellack ergattert! Der Post dazu kommt aber erst noch, habe heute nämlich ordentlich zugeschlagen beim Shoppen, das will ich euch ja nicht vorenthalten....

Kunstlicht
 Die nächste Farbe für Lacke in Farbe...und bunt! ist dieses Mal Bordeaux und ich habe wieder mal keine Ahnung, ob sich so ein Lack noch bei mir versteckt oder doch wieder ein Neuer her muss ;)

Das war es erstmal für heute!


Sonntag, 13. Oktober 2013

Brustkrebs-Bewusstseins-Monat

Wie ihr vielleicht wisst, ist diesen Oktober der Brustkrebs-Bewusstseins-Monat (oder im Original "Breast Cancer Awareness Month") und auch ich möchte mit einem Beitrag meinen Teil dazu beitragen.

Mit dem BCAM soll das Bewusstsein gegenüber Krankheit verbessert werden und Präventionsmaßnahmen und Forschung gefördert werden. Das Symbol dafür ist die pink/rosafarbene Schleife, welche die Brustkrebs-Stiftung von Susan G. Komen 1991 eingeführt hat.

Ich wünsche allen Betroffenen und Angehörigen viel Kraft um den Kampf gegen Brustkrebs zu gewinnen und möchte euch daran erinnern, wie wichtig es ist, regelmäßig zur Vorsorge zu gehen!


Tageslicht
Für das Design habe ich alles in Pink und Rosatönen gehalten, mit der pinken Schleife als Symbol auf dem Daumen (hier sieht es eher aus wie ein kleiner Fisch...^^).

Kunstlicht
Verwendet habe ich:
  • Weiß: Essence - Tip Painter
  • Helles Rosa: P2 - Little Princess
  • Rosa (Mittelfinger): - Essence - Free Hugs
  • Pink (Schleife): Kiko - 289
  • Glitter:  Catrice - Kitsch me if you can
  • Mikroperlen: Essence Effect Nails - Candy Buffet 
Tageslicht
 Hier zwar auf den Fotos nicht zu sehen, aber die Mikroperlen haben leider abgefärbt, als ich Topcoat darüber aufgetragen habe, war sehr unschön. Frage mich, wie man die sonst anständig versiegeln soll und glaube auch fast nicht, dass sie mehr als einen Tag überleben, aber wir werden sehen.

Das war es auch schon für diesen Sonntag, ich hoffe es ist für euch okay, dass ich auch mal ein paar ernstere Töne hier angeschlagen habe, aber ich finde, das ist ein wichtiges Thema und selbst wenn man nur ein paar Menschen damit erreichen kann, so hat das doch schon etwas gebracht!

PS: Mich gibt es jetzt auch bei Bloglovin und Pinterest ;)
Follow my blog with Bloglovin



Freitag, 11. Oktober 2013

Rosenmeer

Sooo, eigentlich wollte ich euch diesen Post schon Mittwoch präsentieren, bis mir einfiel, dass da natürlich Lacke in Farbe...und bunt dran war^^
Heute hab ich ein Rosen Design für euch, Freihand mit Pinsel und dem Essence Dotting Tool gemalt:

Tageslicht
Mit dem größeren Ende vom Dotting Tool hab ich eine ungefähre Blütenform getupft und mit dem kleineren Ende dann die Schatten, die Blätter sind mit dem Pinsel entstanden.

Kunstlicht
Verwendet habe ich:
  • Schwarz: Essence - Black is back
  • Hellrosa: Essence - Free Hugs
  • Pink: Kiko - 289
  • Helles Grün: Essence - Upper Green Side
  • Dunkles Grün: Catrice - Miss Piggs´s BF
Kunstlicht
Blumenmuster sind für mich eher frühlingshaft oder sommerlicht, aber auf einer schwarzen Base passt das auch sehr gut für den Herbst, wie ich finde.
Das Design werde ich auf jeden Fall nochmal versuchen, vielleicht mit anderen Farben und die Rosen noch etwas mehr ausgestalten, finde auch, der Effekt wirkt besser, wenn man die Nägel von nicht ganz so nah sieht^^

Euch noch einen schönen Tag!


Mittwoch, 9. Oktober 2013

Lacke in Farbe...und bunt! Anthrazit

Es ist wieder soweit!
Lacke in Farbe...und bunt! gestartet von Lena und Cyw ist heute mal wieder dran und die Farbe lautet diesmal: Anthrazit!
Ich dachte erst, ich hätte überhaupt keinen Lack in dieser Farbe, aber ein Blick in mein kleines *hust* Nagellackkistchen hat mich doch eines besseren belehrt, vor Ewigkeiten habe ich mir mal von P2 - Spacy zugelegt und der war absolut passend für heute - kein Schwarz, kein Grau, eben Anthrazit mit einem ganz leichten Schimmer.

Da mir purer Nagellack wie immer zu langweilig ist, hab ich auch diesmal wieder ein Naildesign kreiert, passend zum Nagellacknamen.
Quasi eine kleine Milchstraße oder ein Nachthimmel, wie ihr möchtet :)


Tageslicht
Tageslicht
Die Strasssterne sind aus einer kleinen Glittersteinbox von Tedi und mit etwas Topcoat angeklebt, drückt mir die Daumen, dass sie nicht schon nach einem Tag abfallen! :D
Zusätzlich hab ich noch mit etwas Sand- und Glitterlack kleine Milchstraßen (die ja eigentlich auch nichts anderes als Sterne sind wie mir gerade auffällt....) gepinselt.

Kunstlicht


Verwendete Lacke:
  • P2 - Spacy
  • Artdeco - Sparkling Sand Nail Laqueur 69
  • P2 - Glamourous Finish Glitter Top Coat: let´s dance

Ich freue mich auch schon absolut auf nächste Woche, denn da ist Flieder angesagt, da werde ich einen meiner liebsten Lacke für verwenden.

Samstag, 5. Oktober 2013

Glitter Queen

Ich sage nur ein Wort: INTERNET!
Man mag es kaum glauben, aber nach einem Monat haben wir tatsächlich endlich Internet und ich kann wieder regelmäßig bloggen! :)
Wurde ja auch langsam mal Zeit....

Momentan hab ich noch nicht genug von Glitter und Glitzer, deshalb gibt es auch heute wieder etwas Flitterkram für euch:

Kunstlicht
Das Grau ist Urban Queen von P2 und der Glitter ebenfalls (Glamorous Finish Top Coat), Gott sei Dank habe ich allerdings über den Essence Peel Off Base Coat lackiert, denn es sind insgesamt fünf Schichten geworden, damit er deckend genug war, was allerdings im Kunstlicht nicht so rüberkommt. Im Tageslicht deckt er absolut und funkelt ganz wunderbar :)

Nahaufnahme, ist besser zu erkennen, wie er deckt
Kunstlicht, aber so deckt er auch im Tageslicht (leider verschwommen)
Durch den Base Coat war auch das Entfernen dann ein Kinderspiel und ich muss sagen, obwohl ich so viele Schichten lackiert habe, war die Trockenzeit immer noch sehr sehr schnell.

Bis zum nächsten Post ihr Lieben!


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...